Luna sucht ihr eigenes Zuhause


Name: Luna

Alter: geboren ca Frühling 2016

Rasse: Hauskatze

Geimpft: Ja

Kastriert, tätowiert/gechipt: Ja

Fiv & FelV: negativ

Sonstiges: Entwurmt, entfloht

Wesen: Lieb, verspielt, anfangs etwas schüchtern

Haltung: Wohnungshaltung, gesicherter Balkon, gesicherter Freigang

Verträglichkeit: Katzen

Ort: Bönen

Schutzgebühr: 150 €

 

Hallo ihr da draußen ich bin die schwarze Schönheit Luna und leider unverschuldet nun wieder auf der Suche nach meinen hoffentlich jetzt „Für-immer-Zuhause“. Aber kurz zu meiner Geschichte:

Ich wurde Ende 2016 jammernd und miauend in Iserlohn am Seilersee gefunden – ich war ganz alleine, hatte Hunger, Durst und wusste nicht wohin ich sollte. Eine liebe Dame sah mein Elend und kurz Zeit später saß ich schon bei ihr im Auto und durfte mit zu ihr in ihr warmes Zuhause fahren. Auch wurde überprüft, ob ich evtl ein Chip oder eine Tätowierung habe, so dass mein Dosenöffner ermittelt werden kann. Leider war ich weder das eine noch das andere, auch Aufrufe in verschiedenen Medien fanden keinen „Besitzer“, so dass meine Finderin davon ausgehen musste, dass ich einfach entsorgt und mir selbst überlassen worden bin.

 

So kam ich dann in die Obhut der Vier Pfötchen Hilfe und durfte auf der Pflegestelle der lieben Finderin bleiben. Das ganz ist jetzt schon über 1 Jahr her und eigentlich geht es mir super hier. Seit ein paar Monaten allerdings mobben mich die anderen Fellnasen in meinem Zuhause – lassen mich nicht aufs Klo gehen und wenn ich es doch mal geschafft habe, lassen sie mich nicht mehr runter! Jetzt traue ich mich gar nicht mehr darauf. Meine „Mama“ hat alles versucht, damit die anderen Katzen mich in Ruhe lassen, aber nichts hat funktioniert.

 

Ich muss mich daher leider auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen, in dem nicht so viele Katzen wohnen. Ein oder zwei Kumpel dürfen gerne bereits dort wohnen, mehr sollten es aber nicht sein. Ein gesicherter Balkon oder ein gesicherter Garten wären auch toll, aber auch nicht zwingend notwendig.

 

Vielleicht habe ich aber ja doch ein bisschen Glück in meinem Leben und und ihr seht meinen Aufruf und sagt euch: Genau das ist die Maus, der wir ein neues Zuhaue geben möchten! Ich würde mich natürlich sehr darüber freuen!!

 

Glaubt mir, ich werde euch eine treue Seele sein – meldet euch einfach bei der Vier Pfötchen Hilfe um einen Besuchstermin auszumachen! Plant aber für mich bitte ganz viel Kuschelzeit ein – natürlich auch mit ein, zwei Spieleinheiten zwischendurch!

 

Meine Vermittlung erfolgt nur zu einer bereits vorhandenen oder zusammen mit einer anderen Katze sowie nach aktuellen Tierschutzbestimmungen, Vor-/ Nachkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.

 

Der Kontakt erfolgt über den Vier Pfötchen Hilfe e. V.