Happyend Pepsi


Manchmal ist der Weg vom ungewollten Straßenkätzchen zur glücklichen Familienkatze mit tierischer Freundin doch kürzer als man denkt.

 

Vor einiger Zeit erhielt eine unserer Helferinnen von einer Bekannten die Anfrage, ob wir nicht eine junge soziale Katze zur Vermittlung hätten. Sie selbst hatte eine ebensolche während des Urlaubs betreut und die Besitzer davon überzeugen können, dass die Kleine unbedingt artgenössische Gesellschaft brauchte.

 

Nach kurzem Überlegen schlug unsere Helferin Pepsi vor, die zwar etwas jünger ist, als die vorhandene Katze, aber dieser von der Beschreibung schon sehr ähnelte.

Die Interessenten meldeten sich auch gleich und bei einem ersten Kennenlernen kurze Zeit später verliebten sie sich auch gleich in sie - was ehrlich gesagt ja auch wirklich nicht schwierig ist bei dieser Zaubermaus.😻

 

Nach erfolgreicher Vorkontrolle durfte Pepsi ihr Köfferchen packen und in ihr neues Zuhause ziehen. Die Bilder, die wir seitdem erhalten, zeigen, dass alle Überlegungen im Vorfeld absolut richtig waren. Pepsi und ihre neue Mitbewohnerin waren bereits nach einer Woche beste Freundinnen und man hat das Gefühl, als hätten sie schon immer aufeinander gewartet.🧡🧡

 

Liebe Pepsi, wir sind glücklich, dass du ein schönes Zuhause mit einer so tollen Freundin gefunden hast und wünschen dir und deiner neuen Familie ein langes und glückliches gemeinsames Leben.🥰


Pepsi sucht ihr eigenes Zuhause

Name: Pepsi

Alter: ca. 6 Monate

Rasse: Hauskatze, schwarz - weiß

Geschlecht: weiblich

 

Geimpft: ja

Kastriert : noch nicht

Gechipt: ja

Sonstiges: entwurmt, entfloht

Wesen: sehr anhänglich und verspielt

Verträglichkeit: Katzen

Ort: Bönen

 

Pepsi, unsere kleine Schmusekatze, die eigentlich nur zur Kastration eingefangen werden sollte, sich dann aber schnell bei als sehr menschenbezogene Katze zeigte, sucht ein Für-Immer-Zuhause.

 

Das freundliche und sehr anhängliche Katzenmädchen ist mittlerweile zu unseren vier Geschwisterkitten und Mama Gabi nach hinten gezogen, aber auch wenn die Zusammenführung recht harmonisch war, merkt man doch deutlich, dass Pepsi sich mehr Aktion wünscht, als es ihr die vier doch eher ruhigen Kitten bieten.

 

Deshalb hängt sie auch am Zaun und fordert lautstark Aufmerksamkeit ein, sobald sie einen von uns sieht oder hört.

 

Für Pepsi suchen wir deshalb ein Zuhause, wo bereits eine gleichaltrige bzw. junge Zweitkatze auf sie wartet, die ähnlich aktiv und verspielt ist. Pepsi ist sehr sozial, möchte aber gerne auch mal richtig toben.

 

Wenn ihr bereits so ein Kätzchen habt, dem zuhause auch die Decke auf den Kopf fällt, ihr gleichzeitig aber auch eine richtige anhängliche Schmusekatze sucht, dann meldet euch schnell bei uns, um unsere Pepsi kennenzulernen.

 

Die Vermittlung erfolgt nach den aktuellen Tierschutzbestimmungen: Ausfüllen der Selbstauskunft, einer positiven Vorkontrolle/Nachkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr.

 

Der Kontakt erfolgt über den Vier Pfötchen Hilfe.

 

Bitte helft Pepsi, das perfekte Zuhause zu finden.