Maunzi hat ihr Glück gefunden


*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Maunzi hat ihr Glück gefunden **

 

Nach knapp 5 Wochen in unserer Obhut und weiteren 4 vorhergegangenen Wochen Suche nach einem Besitzer, war es für unsere Maunzi soweit in ein neues Zuhause zu ziehen. 

 

Es ist schier unvorstellbar, das diese süße Maus nie als vermisst gemeldet wurde, aber leider passiert dies täglich. Jegliche Internetaufrufe und Aushänge in der Stadt und im Tierheim brachten kein Erfolg. 

 

Aber Maunzi sollte dennoch Glück haben, denn kurz nach ihrer Aufnahme, verliebte sich eine liebe Dame in die süße Maus. Da ihr Kater leider zuvor verstarb und der zurückgelassene Partner sehr trauerte, sollte bald wieder ein Freund/in für ihn her. Sie sah Maunzi und war sofort hin und weg. 

 

Auch die darauf folgenden Besuche, verliefen positiv. Nachdem Maunzi die Bindehautentzündung und Zahnfleischentzündung, die sie plagten soweit überstanden hatte, durfte sie nun endlich umziehen. Selbst der Balkon wurde umgehend für Maunzi Katzensicher gemacht, was sie auch sichtlich genießt. Mit dem Kater möchte die kleine Diva noch nicht so viel Kontakt, aber wir sind zuversichtlich, das das noch wird. 

 

Wir wünschen dir alles alles gute in deinem neuen Zuhause 💜.


Maunzi sucht ihr eigenes Zuhause


*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Maunzi sucht ein eigenes Zuhause ** 

 

* Reserviert *

 

Name: Maunzi 

Alter: ca. 8 Jahre 

Rasse: Langhaarkatze (Rasse unbekannt)

Geimpft: Ja 

Kastriert, tätowiert/gechipt: Ja 

Sonstiges: Geimpft, entwurmt, entfloht 

Wesen: Sehr verschmust, lieb und ruhig 

Haltung: Gesicherter Balkon 

Verträglichkeit: Katzen, (Klein-)Kinder

Ort: Iserlohn 

Schutzgebühr: 150,00 € 

 

Ich bin die Maunzi und habe meinen Namen von einer lieben Dame bekommen, die mich ganz lange in ihrem Wintergarten hat wohnen lassen! Wie genau ich da hin gekommen bin, kann ich gar nicht so genau sagen, aber vor einiger Zeit verlor ich mein Zuhause (ich glaube, meine Menschen sind weggezogen und wollten mich nicht mitnehmen) und fand mich alleine auf der Straße wieder. 

Da ich nur die Wohnung kenne und immer einen gefüllten Napf hatte, ist es mir sehr schwer gefallen, mich draußen durchzuschlagen. Irgendwann fand ich aber den besagten Wintergarten und die die entsprechend liebe Dame und quartierte mich einfach mal dort ein. Hier wurde sich lieb um mich gekümmert und ich bekam regelmäßig mein Futter. Ich fühlte mich wirklich richtig wohl und verließ den Wintergarten gar nicht mehr.

Da ich aber eine sehr verschmuste Katze bin und auch immer gerne Menschen um mich habe, hat mein „Übergangsfrauchen“ einen Tierschutzverein informiert, da ich dort leider nicht komplett einziehen konnte (dort lebt ein ganz großer schwarzer Hund, der mich wohl gar nicht mochte).

Somit zog ich auf eine tolle Pflegestelle, auf der ich erstmal ordentlich zugenommen hab (ich wog nur noch 3,8 Kilo) und wurde sowohl gegen Würmer, als auch meine Zahlfleisch- und Bindehautentzündung behandelt. Nun geht es mir wieder rundum gut und ich kann mich auf die Suche nach meinem eigenen, richtigen und diesmal letzten Zuhause machen.

Gerne könnt ihr mich persönlich kennenlernen, meldet euch einfach bei der Vier Pfötchen Hilfe .

Ich werde nur zusammen oder zu gleichaltrigen Artgenossen vermittelt. 

 

Die Vermittlung erfolgt nach aktuellen Tierschutzbestimmungen, Vor /Nachkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.

 

Der Kontakt erfolgt über den Vier Pfötchen Hilfe e.V.