**Trixie & Zoe haben ihr Glück gefunden**


Name: Trixie

Alter: 1,5 Jahre (Stand 20/09)

Rasse: EKH 

Geimpft: ja

Kastriert, tätowiert/gechipt: ja

Sonstiges: entwurmt

Wesen: sehr lieb, verschmust, verspielt, lebhaft

Haltung: gesicherter Balkon, gesicherter Freigang 

Verträglichkeit: Katzen

Ort: Unna 

Schutzgebühr: 150 Euro

 

Aus unserem kleinen hübschen Pechvogel hat sich auf der Pflegestelle ein wundervolles Katzenmädchen gemaustert. Nachdem Trixie ihre erste Schüchternheit ablegte gab es nach einigen Tagen kein Halten mehr. Das Pflegefrauchen beschreibt sie als lebhafte, aufgeweckte und verspielte Katze ,“ die Hummeln im Hintern und Flausen im Kopf hat”. Trixie spielt gerne ausgelassen mit der Katze des Hauses, auf ihrem Endplätzchen auf Lebenszeit sollte demnach ein Spielgefährte /in gleichen Alters sein.

 

Wenn Trixie nicht mit spielen beschäftigt ist, sucht sie die Nähe zum Menschen und braucht deren Streicheleinheiten. Im warmen Bett des Zweibeiners kuschelt sie sich gerne dazu und genießt die Geborgenheit ihrer Menschen. Sie hat sich seelisch als auch körperlich sehr gut erholt. Während der liebevollen Pflege hat Trixie gut zugenommen und zeigt das gesamte Erscheinungsbild einer gesunden Katze.

 

Den Balkon benutzt Trixie sehr gerne und beobachtet dort im liegen das bunte Treiben um sie herum. Alles in allem hat sie sämtliche Attribute die man sich für ein Leben mit einer Samtpfote wünschen kann.

 

Anfangs sah das allerdings noch ganz anders aus, da wurde sich versteckt und gefaucht. Es brauchte lediglich ein paar Tage Zeit sich an alles fremde zu gewöhnen, der Rest kam dann von ganz alleine. 

 

Wenn Sie nun der Meinung sind Trixie könnte ihr Leben bereichern, bitten wir Sie Kontakt mit uns aufzunehmen ...wir melden uns sehr gerne bei Ihnen! Da wir alle unsere Katzen nicht alleine vermitteln darf Trixie gerne mit einer unserer anderen Katzen, oder zu einem bereits bei Ihnen vorhandenen Stubentiger ziehen.

 

Die Vermittlung erfolgt nach den aktuellen Tierschutzbestimmungen - einem netten Vorbesuch, Schutzvertrag und Schutzgebühr!

 

Kontakt erfolgt über Vier Pfötchen Hilfe e.V.

 


Name: Zoe

Alter: ca. 10 Monate (Stand 10/10)

Rasse: EKH

Geimpft: ja (2.Impfung folgt)

Kastriert: ja

tätowiert /gechipt: nein

Sonstiges: entwurmt, entfloht: ja

Wesen: aufgeschlossen, verspielt, verschmust

Haltung: Wohnung, evtl. mit Freigang 

Verträglichkeit: Katzen, Hunde

Ort: Kamen

Schutzgegühr: 150 Euro

 

Im September erreichte uns der Hilferuf einer jungen Frau, die eine kleine Katze aufgenommen hatte, welche schon seit Wochen immer wieder in der Straße und an ihrem Haus umherirrte- verletzt, verfloht, sehr abgemagert und allgemein sehr geschwächt. 

 

Da sich die kleine Maus in einem so bemitleidenswertem Zustand befand, nahm sie das Tier auf und versorgte es zunächst mit dem Nötigsten. Recherchen und Nachfragen bei Nachbarn und Bewohnern der Gegend ergaben leider nichts, es ließ sich kein Besitzer ausfindig machen.

Da sie die Katze aber nicht behalten konnte, bat sie uns um Hilfe.

Natürlich holten wir die kleine Miez ab und ließen sie zunächst tierärztlich durchchecken. Sie hatte hohes Fieber und geschwollene Lymphdrüsen, außerdem war sie übersäht von Flohbissen.

 

Mit Medikamenten versorgt, ging es anschließend auf eine liebevolle Pflegestelle, auf der sie aufgepäppelt und umsorgt wurde und auf welcher sie sich bis heute befindet.

 

Nun sucht Zoe ein tolles, neues, eigenes Zuhause! Zoe hat sich mittlerweile super erholt und sich zu einer verspielten, selbstbewussten und verschmusten Katzendame entwickelt, die sich hervorragend mit anderen Katzen und Katern, sowie auch Hunden verträgt. Menschen gegenüber ist sie aufgeschlossen und lieb.

 

Nach draußen möchte Zoe momentan noch nicht, Freigang wäre daher kein Muss, jedoch natürlich immer schön, sollte sie doch irgendwann der Freiheitsdrang packen.

 

Da unsere Katzen ihr Leben nicht in Einzelhaft verbringen sollen, vermitteln wir Zoe nur in Verbindung mit weiteren (bzw. bereits vorhandenen) Jungkatzen oder Kitten.

 

Die Vermittlung erfolgt nach den aktuellen Tierschutzbestimmungen - einem netten Vorbesuch, Schutzvertrag und Schutzgebühr.

 

Der Kontakt erfolgt über den Vier Pfötchen Hilfe e.V.