Sallys Happyend



 **Animal Hoarding Hermine und Sally dürfen auf ihrer Pflegestelle ihr restliches leben verbringen**

Beide Mäuse befinden sich nun schon seid einem halben Jahr auf ihrer PS.
Wie schon vermutet, hat die Pflegestelle sich nun entschlossen, die beiden Mäuse zu behalten.
Sie möchten den beiden nicht noch einen Umzug in dem alter zumuten!
Wir freuen uns sehr für die zwei, alles gute.

 



**SOS** Animal Hording Fall

 

Heute erreichte uns ein Notruf von einer Dame, deren Mutter sehr engagiert war und immer wieder verweiste Kitten aufgenommen und aufgezogen hat. Irgendwann hat sie wohl leider nicht mehr erkannt, dass es zuviele wurden u es zu einem Problem wird. So wie es kommen musste, ist sie schwer erkrankt und musste in ein Pflegeheim umziehen! Ihre Tochter fährt nun täglich an die 140 Km um die Tiere zu versorgen! Örtliche Tierschutzvereine und Tierheime nehmen sich der problematischen Lage leider nicht an, sodass die verzweifelte Tochter auf Empfehlung hin, sich an uns gewand hat. Sie möchte/kann und wird die Tiere nicht einfach auf die Straße setzen, aber da das Haus verkauft wurde, drängt die Zeit um die vielen Katzen gut unter zu bringen. Die Rede ist von ca. 12 - 15 Katzen/Katern mit unterschiedlichem Alter. Alle Tiere sind kastriert und wurden regelmäßig geimpft, wobei bei den meisten die neue Impfung ansteht! Alle Katzen sind sehr sozial und absolut verträglich mit Artgenossen und Menschen. Sie wurden bisher als reine Hauskatzen gehalten und kennen daher keinen Freigang! Wer hat ein Herz und schenkt einem Tier ein endgültiges Zuhause??

 

Sally in Ihrem neuen Zuhause