Rambos Happyend


**Umzugsopfer Rambo hat ENDLICH sein Glück gefunden**

Am 13.07.15 durfte Rambo in sein neues Zuhause nach Dortmund umziehen.
Wir sind überglücklich, dass der kleine Mann nun endlich angekommen zu sein scheint.
Die Adoptanten berichten sehr positiv von ihm sowie von der Zusammenführung mit dem vorhandenen Kater, es klappt schon super. 


 
Wir wünschen dir alles gute kleiner Mann !!   


Rambo und Lou waren leider nicht verträglich so dass Rambo am 20.05.15 wieder zurück auf seine Pflegestelle musste. Lou scheint wohl doch ein Einzelprinz zu sein und hat Rambo nicht akzeptiert! Wir sind sehr traurig darüber :-( 
 
   

* Rambo sucht ein eigenes Heim * 

Kleiner Kater ganz groß

 

Ich heiße Rambo und leider musste ich aufgrund eines Umzuges, meine geliebte Familie und Zuhause verlassen. Sie ziehen in ein Hochhaus und da kann ich natürlich nicht mehr raus.

Nun bin ich auf einer Pflegestelle und wünsche mir nichts sehnlicher als ein neues und liebevolles Zuhause,
wo ich die Möglichkeit habe, auch rausgehen zu können, denn ich liebe die Natur und vor allem draußen rum zu spazieren.

Ich bin ein kleines aber super liebes Energiebündel, erkunde die Umgebung, versuche Uhrenzeiger zu fangen,
liebe die kuscheligen Betten bei meiner Pflegefamilie, liege auf meiner erhöhten Kuschelauflage,
beobachte die Vögel vom Fenster aus und helfe natürlich beim vertilgen der Mahlzeiten.
Was ich aber besonders gut kann ist kuscheln.

Wie ich mich mit anderen Katzen arrangiere weiß man nicht genau, aber zuvor habe ich auf jeden Fall mit einem älteren Kumpel zusammengelebt und das hat ohne Probleme geklappt.

Rambo ist stubenrein, kastriert, geimpft, entwurmt und tätowiert. Er darf gern auf seiner Pflegestelle besucht werden.

Die Vermittlung erfolgt nach aktuellen Tierschutzbestimmungen, Vor /Nachkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Der Kontakt erfolgt über die Vier Pfötchen Hilfe e.V.

Rambo auf seiner Pflegestelle 

Rambo in seinem neuen Zuhause