Nomis Happyend



 Nomi hat es endlich geschafft und hat nach langer Zeit ihr Zuhause gefunden !!  
 Sie durfte Ende September 2015 zu  ihrer neuen Familie  nach Unna ziehen.  
Wir wünschen dir alles gute liebe Maus !



Nomi musste ihr Zuhause wieder verlassen!!!


Dringend neues Zuhause gesucht!

Die vorhandene Katze kommt leider gar nicht mit Nomi zurecht, es gibt zwar keine Raufereien, aber die Adoptantin hat keine Kraft mehr, das ständige Gejammer ihrer "alten" Katze zu ertragen. Die zwei Mäuse haben die Wohnung in 2 Reviere aufgeteilt, aber die "alte" Katze duldet Nomi gar nicht in der nähe des Frauchens.

 

Nomi-wird in ihrem nächsten Leben ein Hund

Nomi, drei Jahre alt, kam mit ihren vier Kitten aus einer Familie mit Kindern, wo sie wegen einer Allergie abgegeben wurde.

Jetzt, da ihre Babys alt genug sind und selbst schon ein Zuhause gefunden haben, lebt sie auf einer anderen Pflegestelle und blüht nach der stressigen Zeit nun richtig auf.

Nomi passt sich dem Tagesrhythmus der Menschen komplett an. Nachts schläft sie in einem Körbchen am Boden neben dem Bett. Tagsüber spielt sie gerne mit einer Katzenangel und macht dabei die niedlichsten Purzelbäume, die man sich vorstellen kann. Sie hält sich immer bei ihren Menschen auf. Sie folgt wie ein Hund und ist sogar abrufbar.

Sie mag es gestreichelt zu werden und schnurrt dabei unentwegt. Manchmal ist sie noch unsicher und findet die Menschenhand plötzlich komisch. Es ist zu vermuten, dass sie früher geschlagen wurde. In solchen Momenten fixiert sie die Hand und möchte nicht weiter gestreichelt werden. Hält man sich daran, entspannt sie sich direkt. Wenn man sie dann jedoch nicht in Ruhe lässt, haut sie nach der Hand und läuft dann schnell weg. Sie benimmt sich zwar wie ein Hund, ist jedoch, wenn es drauf ankommt, eine Katze!

Nomi zeigt einem genau, wann sie Hunger hat oder spielen möchte. Sie miaut sehr leise und nicht häufig. Sie macht nichts kaputt und ist absolut stubenrein. Nomi ist für alle Altersklassen geeignet, ferner Kinder wissen, wann ein Tier Ruhe möchte.

Sie ist eine eher kleine Katze und besticht durch ihre braune und weiße Lippe sowie ihre kreisförmigen Fellzeichnungen.

Nomi ist bereits geimpft, entwurmt, kastriert und tattoowier!

Die Vermittlung erfolgt nach den aktuellen Tierschutzbestimmungen - einem netten Vorbesuch, Schutzvertrag und Schutzgebühr!