** Emil und Moritz haben ihr Glück gefunden**

Nach knapp 3 Monaten in unserer Obhut, haben unsere beiden Traumkater Moritz und Emil endlich ein Zuhause gefunden.

 

Am vergangenen Wochenende war es dann für unsere beiden Fellschnuten soweit und sie durften gemeinsam nach Halver ziehen, wo sie nun ein großes Haus unsicher machen dürfen.

Die ersten Nächte wurden auch schon gut verbracht und mittlerweile kommen beide auch ins Bettchen zum schlafen 😍

 

Wir wünschen euch alles alles Glück der Welt 😍

** Moritz sucht sein eigenes Zuhause **


Name: Moritz 

Alter: ca. 2 Jahre (stand Mai 2017) 

Rasse: ELH (Europäische Langhaarkatze) 

Geimpft: Ja

Kastriert, tätowiert/gechipt: Ja 

Wesen: lieb, zutraulich, verschmust, verspielt 

Haltung: Wohnungshaltung / gesicherter Freigang 

Verträglichkeit: Katzen 

Ort: Unna 

Schutzgebühr: 150€ 

 

Hallo ihr lieben – ich bin Moritz! Meinen (neuen) Namen habe ich von einer lieben Namenspatin bekommen. 

Zu meiner Geschichte: Ich hatte wohl mal eine Familie, aber entweder habe ich mich aus dem Staub gemacht oder ich wurde zurück gelassen – so ganz genau kann ich mich daran nicht erinnern. Ich landete auf jeden Fall irgendwann bei lieben Menschen, die mich fütterten und mir einen Schlafplatz in einer Gartenhütte einrichteten. Hier gefiel es mir sehr gut und daher blieb ich einfach da. Leider durfte ich nicht mit in die Wohnung, obwohl ich ein total schmusiger Kater bin, der am liebsten von morgens bis abends auf dem Arm getragen wird. 

 

Meine Dosenöffner „auf Zeit“ suchten auch in sozialen Netzwerken nach meinen ehemaligen Besitzern und auch alle Nachbarn wurden gefragt. Leider kannte mich keiner und keiner hat sich zurück gemeldet. Da ich aber nun nicht mein ganzes Leben in einer Gartenhütte leben sollte, wurde ich nach einiger Zeit und ergebnisloser Suche nach meiner Familie von einer Dame aus dem Tierschutz abgeholt.

 

Ich bin zwar nicht gechipt/tättowiert gewesen, aber immerhin wurde ich bereits kastriert. Bei meinem darauffolgenden Tierarztbesuch wurde ich für topfit befunden, so dass nur noch alle Impfungen und das chipen anstanden.

 

Nun wohne ich zusammen mit meinem neuen Kumpel Emil (ein kleiner Spanier) auf dem Vereinssitz und möchte am liebsten den ganzen Tag bespaßt und beschmust werden. Natürlich haben Emil und ich zusammen viel Spaß, aber nun möchte ich doch langsam gerne wieder in ein richtiges Zuhause ziehen. Natürlich gerne mit dem hübschen – ebenfalls sehr verschmusten – Emil zusammen, gerne aber auch sonst zu einer bereits vorhandenen Katze in meinem Alter (ich bin da sehr flexibel und umgänglich). 

 

Meine aktuellen Pflegerinnen sagen, ich bin ein echter Traumkater (ich glaube auch ein wenig sind alle in mich verliebt ;-)). Ich bin wirklich wunderhübsch, pflegeleicht und möchte einfach nur ein Zuhause auf Lebenszeit finden. Die Fotos, die ihr hier von mir seht sind leider nicht ganz so schön, da ich bei einem Fotoshootig einfach nicht stillsitzen kann und immer versuche von dem Fotografen ein paar Streicheleinheiten abzustauben oder ich irgendetwas anderes viel interessanter finde. Daher würde ich mich freuen, wenn ihr mich persönlich kennenlernen wollt.

 

Vielleicht habt ihr ja euer Herz an mich hübschen, roten Kater verloren – ich würde mich sehr über ein eigenes, endgültiges Zuhause mit einem richtigen Kuschelplatz freuen.

 

Meldet euch einfach bei mir und gerne können wir uns dann besser kennenlernen.

 

Meine Vermittlung erfolgt nach aktuellen Tierschutzbestimmungen, Vor-/ Nachkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr. 

 

Der Kontakt erfolgt über die Vier Pfötchen Hilfe e.V.

** Emil sucht sein eigenes Zuhause **


Name: Emil

Alter: Jünger als 1 Jahr (Stand Mai 2017) 

Rasse: EHK 

Geimpft: Ja

Kastriert, tätowiert/gechipt: Ja 

Wesen: Lieb, zutraulich, verschmust, verspielt 

Haltung: Wohnungshaltung / gesicherter Freigang 

Verträglichkeit: Katzen 

Ort: Unna 

Schutzgebühr: 150,- € 

 

Hallo ihr lieben – ich bin Emil! Hier muss ich natürlich auf eine spanische Aussprache bestehen, denn ich bin ein waschechter, stolzer spanischer Kater  .

 

Trotz meines noch recht geringen Alters habe ich wohl schon mehr Kilometer hinter mich gebracht als viele andere Fellnasen mit 20 Jahren. Gefunden wurde ich Anfang Mai 2017 einsam und verlassen mitten auf einer Straße in Lenigsen. Rings um mich herum waren weder Häuser noch Höfe noch sonst irgendwas. Da ich natürlich ein zahmer und zutraulicher Kater bin, stieg ich einfach zu dem netten Herren ins Auto (ja – ich habe gehört, dass man das eigentlich nicht macht und das das gefährlich ist – aber ich war so hilflos und hatte so Hunger und wusste nicht wohin – wenn ich eine eigene Familie habe, mache ich das auch nicht mehr, versprochen ;-)). Mein lieber „Finder“ informierte wiederrum die netten Mädels vom Tierschutz und so bin ich nun bei der Vier Pfötchen Hilfe gelandet.

 

Erfreulicherweise konnte bei mir sogar ein Chip gefunden werden. Allerdings war dieser noch in Spanien registriert – genauer gesagt in Valencia. Nach mehreren Telefonaten stellte sich dann heraus, dass ich über Umwege nach Dortmund gekommen bis – hier aber nie gemeldet bzw. umgemeldet wurde. Wir ich allerdings dann knapp 20 km von Dortmund entfernt auf offenem Feld gestrandet bin kann weder ich mir noch die Finder sich erklären. Viele Versuche meine Dosenöffner ausfindig zu machen verliefen im Sand. Somit bin ich nun erneut auf der Suche nach einem Zuhause für immer!

 

Bei meinem ersten Tierarztbesuch wurde ich für topfit befunden, sogar kastriert war ich schon. Die Impfungen sind nun aufgefrischt und ich bin bald auszugsbereit!

 

Aktuell wohne ich zusammen mit meinem neuen Kumpel Moritz (ein bildschöner roter Langhaarkater, ca. 2 Jahre) auf dem Vereinssitz und möchte am liebsten den ganzen Tag bespaßt und beschmust werden. Natürlich haben Moritz und ich zusammen viel Spaß, aber nun möchte ich doch langsam gerne wieder in ein richtiges Zuhause ziehen.

Natürlich gerne mit dem hübschen – ebenfalls sehr verschmusten – Moritz zusammen, gerne aber auch sonst zu einer bereits vorhandenen Katze in meinem Alter (ich bin da sehr flexibel und umgänglich). 

 

Meine aktuellen Pflegerinnen sagen, ich bin ein echter Traumkater. Ich erzähle meine geschichten auch von morgens bis abends (leider habe ich allerdings manchmal das Gefühl, dass mir keiner zuhört oder mich versteht). Ich bin wirklich wunderhübsch, pflegeleicht und möchte einfach nur ein Zuhause auf Lebenszeit finden. Daher würde ich mich freuen, wenn ihr mich persönlich kennenlernen wollt.

 

Vielleicht habt ihr ja euer Herz an mich hübschen getigerten Kater verloren – ich würde mich sehr über ein eigenes, endgültiges Zuhause mit einem richtigen Kuschelplatz freuen.

 

Meldet euch einfach bei mir und gerne können wir uns dann besser kennenlernen.

 

Meine Vermittlung erfolgt nach aktuellen Tierschutzbestimmungen, Vor-/ Nachkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr. 

 

Der Kontakt erfolgt über die Vier Pfötchen Hilfe e.V.