Felix Happyend

   
Und noch ein tolles Geschenk, was passend für Felix Vorweihnachtlich kam.  
 Seine Pflegestelle, die ihn seid dem Sommer pflegt und umhegt, hat sich nun entschieden,
Nein sie kann ihn nicht mehr hergeben.

Somit darf unserer süße Fellnase bei unseren Mitglied Natascha in Iserlohn bleiben und dort sein Leben mit Kumpeline Nala verbringen.
Wir wünschen dir alles Gute in deinen ab jetzt endgültigen Zuhause süßer Felix
 
   



  • Name: Felix Alter: 1 – 2 Jahre
  • Rasse: EKH 
  • Geimpft: ja 
  • Kastriert, tätowiert/gechipt: ja
  • Sonstiges: entwurmt 
  • Wesen: sehr verschmust, sehr lieb 
  • Haltung: Wohnungshaltung/gesicherter Freigang 
  • Verträglichkeit: Unbekannt 
  • Ort: Unna 
  • Schutzgebühr: 150,00 €

 

Felix ist ein junger hübscher Kater, der von einer lieben Dame vor einigen Wochen in ihrem Garten gefunden worden ist. Er lag unter einem Baum und konnte sich nicht mehr bewegen.
Die Finderin gabelte ihn auf, brachte ihn vorerst in ihrem Stall unter und benachrichtigte uns.

Natürlich ging es mit Felix erst einmal direkt zum Tierarzt.
Hier stellte sich heraus, dass der junge Kater unter hochgradigem Katzenschnupfen litt und eine schlimme, entzündete und eitrige Wunde an seinem Hinterbeinchen hat – die Verletzung erklärt auch,
warum Felix nicht mehr aufstehen und laufen konnte.

Wir befürchteten für sein Beinchen schon das Schlimmste,
aber nach Schmerzmitteln und Antibiotika ist die Wunde nun, knapp 3 Wochen später, wieder abgeheilt – wahrscheinlich handelte es sich um einen Maderbiss o. ä.

Der wunderhübsche Kater brauchte auch seine Zeit, um sich zu erholen.
Nachdem er anfänglich nur in seiner Quarantänebox vor sich hin „vegetierte“,
taut er mittlerweile richtig auf, freut sich über jeden Menschenbesuch.

Bereits bei seinen Autofahrten zum Tierarzt kommt der kleine Mann aus dem Staunen nicht mehr heraus und beobachtet neugierig seine Umgebung.

Ein Kastrationstermin ist für Anfang August angesetzt – danach möchten wir den kleinen Felix gerne in ein liebevolles Zuhause vermitteln.

Nachdem er seine Verletzung und den Schnupfen erfolgreich auskuriert hat (es werden wohl keine bleibenden Schäden zurück bleiben).

Dem geschätzten Alter von 1 – 2 Jahren entsprechend ist er noch ein kleiner Jungspund,
er benötigt unbedingt einen gleichaltrigen Spielkameraden, aber auch Menschen bei denen er sich seine Schmuse- und Streicheleinheiten zu genüge abholen kann.
Er ist super neugierig und wir denken, dass sein zukünftiger Dosenöffner viel Spass mit dieser verspielten Fellnase haben wird.

Falls Sie Ihr Herz also an unseren lieben und verschmusten Felix verloren haben,
melden Sie sich doch einfach bei uns.
Gerne machen wir einen Termin aus, zu dem Sie ihn persönlich kennenlernen können.

 

Die Vermittlung erfolgt nach aktuellen Tierschutzbestimmungen, Vor /Nachkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.

 

Der Kontakt erfolgt über den Vier Pfötchen Hilfe e.V.

 

Felix auf seiner Pflegestelle