** Boss hat sein Gl√ľck gefunden**


Auch der kleine Boss hat von einem Happyend zu berichten, denn auch er hat ein Zuhause gefunden oder sagt man eher er darf sein vorheriges Zuhause behalten ūüėÉ.¬†

 

Nachdem Boss seid der 6. Woche bei uns auf dem Vereinssitz lebt und somit bereits ca. 2 Monate, hat er sich so toll im bestehenden Katzenrudel integriert, das uns das Herz blutet bei dem Gedanken ihn wieder daraus zu rei√üen. Kater Nico, Mike und Charly sind seine besten Freunde. Von Anfang an hat er Nicos Herz im Sturm erobert (was nicht schwer ist :) ) doch auch Charly war schnell Feuer und Flamme und hat seinen perfekten Spielpartner in Boss gefunden der genauso Hyperaktiv ist, f√ľr die Pausezeiten von Charly h√§lt dann auch gern Mike her, w√§hrend Nico f√ľr die K√∂rperpflege und f√ľr die Schmuseeinheiten zust√§ndig ist.¬†

 

Auch hat und wird Boss seine Scheuheit Menschen gegen√ľber nie restlos ablegen. Auch bei bekannten Gesichtern macht er sofort die Biege. Selbst bei uns ist seine erste Reaktion manchmal noch Flucht, die sich erst legt wenn wir mit ihm reden. Nachts allerdings geh√∂rt der Platz auf uns - zwischen uns und neben uns alles ihm ūü§£.¬†

 

Alles in allen verhält der kleine Mann sich so als ob er nie woanders war und King Loui ist, weshalb wir uns mitunter nicht mehr von ihm trennen möchten.


Name: Boss

Alter: ca. 12 Wochen (Stand Juni 2017)

Rasse: EHK

Geimpft: Ja

Tätowiert/gechipt: Nein

Sonstiges: Entwurmt, Entfloht

Wesen: Sehr neugierig, verschmust, verspielt, nur Flausen im Kopf

Haltung: Gesicherter Balkon, gesicherter Freigang

Verträglichkeit: Katzen

Ort: Unna

Schutzgeb√ľhr: 100,00 ‚ā¨

 

Hallo ihr da drau√üen ‚Äď ich bin ‚ÄěBoss‚Äú ‚Äď der Name ist Programm.

 

¬†Ich bin ein echter kleiner Wildfang, der sich mit knapp 9 Wochen alleine in einem freien Feld wiederfand. Wie ich dahin gekommen bin kann ich gar nicht sagen ‚Äď ich weiss nur, um alleine drau√üen zu √ľberleben bin ich noch viel zu jung. Liebe Menschen fanden mich hilflos und verlassen und k√ľmmerten sich um mich. Meine Mama und eventuelle Geschwister wurden nicht gefunden. Als dann klar war, dass ich ganz allein auf der Welt bin, brachten mich meine Finder zu den netten M√§dels aus dem Tierschutz.

 

Da ich wohl v√∂llig verfloht war und einen kleinen runden ‚ÄěWurmbauch‚Äú hatte, wurde ich direkt nach Ankunft der Tier√§rztin vorgestellt. Das Ganze hat mir anfangs doch schon ziemlich viel Angst gemacht. ¬†Mit Menschen hatte ich bis dahin fast keinen Kontakt und nun waren da auf einmal so viele, die sich um mich k√ľmmerten.

 

Nach der Erstbehandlung habe ich mich erstmal richtig satt gefressen ÔĀä. Unglaublich wie hungrig ich damals war. Nun, ein paar Wochen sp√§ter, habe ich mich nat√ľrlich daran gew√∂hnt regelm√§√üig Futter zu bekommen und bin gar nicht mehr so ausgehungert! Mit mir wurde viel gekuschelt und gespielt, so dass ich jetzt auch gar keine Angst mehr vor Menschen habe (nur laute und ungewohnte Ger√§usche erschrecken mich manchmal etwas).¬†

Ich freue mich √ľber jede noch so kleine Aufmerksamkeit, Spiel- und Kuscheleinheit und bin einfach nur gl√ľcklich, wenn ich die Welt entdecken kann. Nachdem ich √ľbergangsweise 2 Wochen alleine sein musste, durfte ich nun zu den anderen Katzen. Was soll ich sagen ‚Äď ich hab von morgens bis abends nichts anderes zu tun, als die (aus meinen Augen schon ‚Äěalten‚Äú) Katzen zu √§rgern. Das macht unglaublich viel Spa√ü, aber eigentlich h√§tte ich doch viel lieber einen Katzenkumpel in meinem Alter mit dem ich toben und meine Kr√§fte messen kann. Den anderen Katzen hier bin ich viel zu verspielt und wild und werde deshalb auch ab und an mal mit einem Tatzenhieb in meine Schranken gewiesen.¬†

Ich bin dem Alter entsprechend sehr √ľberm√ľtig und ungest√ľm, super neugierig und m√∂chte immer √ľberall dabei sein.

Ansonsten benutze ich nat√ľrlich schon das Katzenklo und nachts m√∂chte ich nat√ľrlich auch mit im Bett schlafen.

Ich bin ein wirklicher Herzenskater ‚Äď mit mir holt man sich einen lebenslangen ¬†Freund ins Haus. Ich werde nun auch noch geimpft und dann bin ich zum Auszug bereit. Ich freue mich schon wahnsinnig auf ein eigenes Zuhause.¬†

 

Nat√ľrlich wird in meinem Schutzvertrag noch vermerkt, dass ich sobald ich alt genug bin kastriert und gechipt werden muss.¬†

Zeit f√ľr ausgiebige Spiel- und Streicheleinheiten sollte auf jeden Fall vorhanden sein und damit mir nicht, trotz Besch√§ftigung durch meine Dosen√∂ffner, langweilig wird, werde ich nur zusammen mit einer anderen Katze im gleichen Alter oder zu einem bereits vorhanden (Jung-)tier vermittelt.

 

Wenn ihr nun euer Herz an mich verloren habt, freute ich mich auf einen persönlichen Besuch zum Kennenlernen mit vielen Spiel- und Streicheleinheiten.

 

Die Vermittlung erfolgt nach aktuellen Tierschutzbestimmungen, Vor /Nachkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgeb√ľhr.