Bonnies Happyend

 


 
Die kleine Bonnie, die mit 6 Wochen im Garten bei Leuten gefunden wurde
und in unsere Obhut kam,
durfte am 28.10.15 in ihr neues Zuhause nach Dortmund ziehen.
Dort wartet auch schon ein Kumpel auf sie.
 

Bonnie Maus wir wünschen dir alles Gute !!




** Bonnie sucht ein eigenes Zuhause ** 

Die kleine Bonnie wurde von einer Dame gefunden, die sehr ländlich wohnt.
Nachdem bei den Nachbarn gefragt wurde, ob sie irgendwo vermisst wird, stand schnell fest,
dass die kleine Maus kein Zuhause hatte.

Doch selber behalten kam für die Dame nicht in Frage. Ein kurzer Anruf bei uns und wir halfen. 

Bonnie wurde von uns schon bald  dem Tierarzt vorgestellt und brachte die erste Routine Untersuchung ohne Probleme hinter sich.

Nach Ihrer kurzen Eingewöhnungszeit bei uns in der Quarantäne, zeigte sich die kleine Bonnie als Schmusekätzchen, welches die meiste Zeit mit schnurren verbringt.

Sie ist aufgeweckt, neugierig und sehr verspielt.

Die Charaktereigenschaften können sich im Laufe der Zeit noch verändern.

Wollen Sie Bonnie ein neues Zuhause geben?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt zum Team der Vier Pfötchen Hilfe e.V auf.

Bonnie wird nur in ein Zuhause mit ein bereits vorhandenen Kitten/Jungkatze oder aber im Doppelpack mit einem unserer anderen Kitten gegen einen Schutzvertrag vermittelt.

In diesem Schutzvertrag wird eine Kastrations- und Kennzeichnungspflicht im Alter von 6 Monaten festgelegt.

Die Vermittlung erfolgt nach den aktuellen Tierschutzbestimmungen - einem netten Vorbesuch, Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Kontakt über die Vier Pfötchen Hilfe e.V

Bonnie in ihrem neuen Zuhause