Betty und Balu`s Happyend

   
Am 17.11.16 durften Betty und Balu zusammen
nach  Hohenlimburg  in ihr neues Zuhause umziehen.
 
 Dort wurden sie schon sehnlichst erwartet 
Wir wünschen Euch allen Gute !!
 
   

Name: Balu

Alter: 3 – 4 Monate (Stand August 2016)

Rasse: EKH 

Geimpft: Ja 

Tätowiert/gechipt: Ja 

Sonstiges: Entwurmt, noch nicht kastriert

Wesen: Sehr verschmust und neugierig

Haltung: Gesicherter Balkon, gesicherter Freigang

Verträglichkeit: Katzen

Ort: Unna

Schutzgebühr: 100,00 €

 

Bei einer unserer Fangaktionen zur Kastration von Wildkatzen ging uns in Kamen ein freches Kittenpärchen „in die Falle“. Eigentlich wollten wir die beiden Geschwister auch nur kastrieren lassen und dann an den Fangort zurück bringen, allerdings zeigte sich bereits beim Tierarztbesuch, dass die beiden gar nicht scheu, sondern nur etwas eingeschüchtert sind. 

 

Balu und seine Schwester wurden vorerst in unserer Quarantänestation untergebracht und auch hier wurde klar, dass die beiden ansich zahme Kitten sind, die ein liebevolles Zuhause mit vielen Streicheleinheiten mehr als verdient haben. Somit entschieden wir uns nach Rücksprache mit der Tierärztin, dass wir mit der Kastration noch warten bis die beiden alt genug sind und nun sind Balu und seine Schwester auf der Suche nach einem neuen Zuhause.

 

Im Gegensatz zu seiner Schwester zeigt sich der getigerte Balu (rechts auf dem Bild) schon sehr verschmust und bei Besuch kommt er aus dem Schnurren gar nicht mehr heraus. Er genießt jede Streicheleinheit und freut sich über jede noch so kleine Kuschel- und Spieleinheit.

Seinem Alter entsprechend ist Balu ein neugieriges und verspieltes Katerchen, welches nun auf der Suche nach einem eigenen Zuhause ist in dem es die Welt entdecken und das Herz seines neues Dosenöffners erobern kann. Unser Team jedenfalls hat Balu schon locker um den Finger gewickelt – er wird sich zu einem tollen Kater entwickeln.

 

Wir vermitteln Balu nur zusammen mit einer anderen Katze im gleichen Alter (gerne natürlich mit seiner Schwester zusammen) oder zu einem bereits vorhanden (Jung-)tier.

 

Wenn Sie nun der Meinung sind Balu könnte der passende Kater für Sie sein, freut er sich über jeden Besuch und ein persönliches Kennenlernen mit vielen Streicheleinheiten – natürlich muss hierbei auch ein bisschen gespielt werden.

 

Die Vermittlung erfolgt nach aktuellen Tierschutzbestimmungen, Vor /Nachkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr. 

 

Der Kontakt erfolgt über den Vier Pfötchen Hilfe e.V.

Name: Betty

Alter: 3 – 4 Monate (Stand August 2016)

Rasse: EKH 

Geimpft: Ja 

Tätowiert/gechipt: Ja 

Sonstiges: Entwurmt, noch nicht kastriert

Wesen: Anfangs noch ängstlich, aber neugierig

Haltung: Gesicherter Balkon, gesicherter Freigang

Verträglichkeit: Katzen

Ort: Unna

Schutzgebühr: 100,00 €

 

Bei einer unserer Fangaktionen zur Kastration von Wildkatzen ging uns in Kamen ein freches Kittenpärchen „in die Falle“. Eigentlich wollten wir die beiden Geschwister nur kastrieren lassen und dann an den Fangort zurück bringen, allerdings zeigte sich bereits beim Tierarztbesuch, dass die beiden gar nicht scheu, sondern nur etwas eingeschüchtert sind. 

Betty und ihr Bruder Balu wurden vorerst in unserer Quarantänestation untergebracht und auch hier wurde klar, dass die beiden ansich zahme Kitten sind, die ein liebevolles Zuhause mit vielen Streicheleinheiten mehr als verdient haben. Somit entschieden wir uns nach Rücksprache mit der Tierärztin, dass wir mit der Kastration noch warten bis die beiden alt genug sind und nun sind Betty und natürlich auch der kleine Balu auf der Suche nach einem eigenen neuen Zuhause.

 

Betty zeigt sich im Gegensatz zu ihrem verschmusten Bruder anfangs noch etwas schüchtern und ängstlich und orientiert sich an Balu. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit wird sich dies aber bestimmt schnell legen.

Die wunderhübsche Betty ist nun (entweder zusammen mit ihrem Bruder, aber auch alleine zu bereits vorhanden Katzen) auf der Suche nach einem eigenen Zuhause indem sie die Welt entdecken und das Herz seines neues Dosenöffners erobern kann. Unser Team jedenfalls hat das Geschwisterpaar schon locker um den Finger gewickelt.

 

Wir vermitteln Betty nur zusammen mit einer anderen Katze im gleichen Alter (gerne natürlich mit ihrem Bruder zusammen) oder zu einem bereits vorhanden (Jung-)tier.

 

Wenn Sie nun der Meinung sind Betty könnte die passende Katze für Sie sein, freut er sich über jeden Besuch und ein persönliches Kennenlernen mit einigen Streicheleinheiten und gegenseitigem „Beschnuppern“.

 

Die Vermittlung erfolgt nach aktuellen Tierschutzbestimmungen, Vor /Nachkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr. 

 

Der Kontakt erfolgt über den Vier Pfötchen Hilfe e.V.

Betty und Balu in ihrem neuen Zuhause