VPH aktiv September


29.09.18

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Fundkitten Suri aus Bönen **

 

* Namenspate gefunden *

Vielen Dank Mama von Denise / Suri 

 

Auch unser süßes kleines zierliches Fundkitten hatte diese Woche ihren ersten Besuch bei unserer Tierärztin. Nach ihrer Ankunft bei uns, wurde sie erstmal entwurmt und entfloht. 

 

Diese Woche ging die süße Maus dann mit zum Tierarzt, wo zuerst ein Kotprofil gemacht wurde, keine Giardien, keine Würmer alles negativ zum Glück  :). 

 

Wie wir auch schon dachten, ist die Maus ca. 4 Monate alt und Top fit. Sie bekam natürlich sofort dann auch ihre erste Impfe der Grundimmunsierung, sowie den wichtig Chip zur Kennzeichnung. 

 

Bisher kam leider keinerlei Anfrage, das Sie irgentwo vermisst wird. Einfach keinerlei Hinweis...

 

Die kleine Fellnase durfte dann auch nun ins Freigehege umziehen, wo noch ein paar Freunde auf sie warteten. Zwar wird noch geknurrt aber auch das wird sich legen  :). 

 

Wer möchte der süßen Maus gegen eine beliebige Geldspende einen Namen geben, im Gegenzug gibt es eine Urkunde als Bild via Facebook.

26.09.18

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Mamakatze Sally und ihre Babys **

 

Sally ihre Babys sind nun schon knapp 9 Wochen alt und somit war es höchste Zeit für ihren ersten Tierarzt Besuch. 

 

Somit ging es für die kleine Familie diese Woche zu unserer Tierärztin, wo sich alle Babys einen kurzen Picks abholten und somit die erste 1. Impfe der Grundimmunsierung erhielten. 

 

Nur Mama Sally konnte noch nicht geimpft werden, da sie noch zu viel Milch hat. 

 

Alles in allem entwickelt die kleine Familie sich prima. Die Babys wachsen und haben viel Unsinn im Kopf, während Sally eine sehr erfahrene und achtsame Mama ist. Kastriert wurde sie ja schon bereits und wartet nun noch darauf, das sie ihre erste Impfe erhalten kann.

19.09.18

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Fundkitten Bönen ** 

 

Gestern erreichte uns über einen befreundeten Tierschutzverein ein Hilferuf einer lieben Dame. 

Gestern war ihr ein Kitten aufgefallen, was sich in ihrem Garten aufhielt. Auch den ganzen Tag über blieb es bei ihr, wich ihr nicht von der Seite und miaute kläglich weil es rein wollte. Später war es leider verschwunden. 

 

Heute rief sie uns erneut an, da das Kitten wieder den ganzen morgen da wäre. Sofort fuhren wir los, um die Situation besser einschätzen zu können. 

 

Es handelt sich um ein max. 4 Monate altes Mädchen, was ganz quirlig und schmusig ist. Leider aber wie schon gedacht, hat sie kein Chip oder Tattoo. Da wir keine Box dabei hatten, mussten wir später nochmal schauen fahren. 

 

Natürlich war die kleine süße Maus immer noch da und hatte es sich derweil auf den Gartensühlen auf der Terasse bequem gemacht. Wir entschieden uns dennoch dafür, die Maus mitzunehmen. Sie kratzt sich auffällig, was natürlich die erste Vermutung auf Flöhe zulässt. In dem jungen Alter, hat die Maus allerdings noch lange nichts auf der Straße zu suchen und auch nicht ungekennzeichnete. Hinzu kommt, das es sich hierbei noch um die Nebenstraße von der Hauptstraße die durch Bönen führt handelt, sprich in 10 Metern steht sie mitten auf einer Hauptverkehrstraße, wo keine Katze Freigang haben sollte.

 

Da sie so zutraulich ist, steht auch fest, das sie nicht Wildgeboren ist sondern irgentwo ein Zuhause hat oder hatte. 

 

Wer vermisst seine Katze oder kennt sie ?

16.09.18

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Verletzte Funkatze Bönen **

 

* wieder Zuhause *

 

Heute erreichte uns eine erfreuliche Nachricht- eine liebe Dame hatte unseren Aufruf der verletzten Fundkatze aus Bönen gesehen und sie kam ihr sehr bekannt vor; ihr Vater vermisste seit letzten Samstag seine "Momo" und nach einem Telefonat und einem Fotoabgleich, war schnell klar, dass es wirklich seine Katze sein könnte.

Zwar war sie nicht weit von zu Hause weg, aber dennoch sorgte er sich sehr. 

 

Umgehend kamen die beiden zu uns, um sich den kleinen Ausreißer persönlich anzuschauen- und tatsächlich- es war seine Momo. 

Die weiteren Tierarzttermine wird er nun natürlich selbst mit ihr wahrnehmen und auch erstmal eine Ausgangssperre verhängen, bis die Wunde abgeheilt ist. Natürlich versprach er uns auch, das Chippen nachzuholen. 

 

Wir freuen uns über dieses happyend 

15.09.18

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Kastrationsaktion Baunerhof Kamen beendet **

 

Ende vorletzter Woche erreichte uns ein Hilferuf einer aufmerksamen Dame, auf ihrem täglichen Weg fand sie leider ein totes Kitten. Als sie anhielt um es an die Seite zu legen, sah sie auf dem angrenzenden Hof mehrere Katzen und darunter auch ein sehr junges Kitten, welche sich in die Scheune zurück zogen. Nach ersten Gesprächen mit den Eigentümer des Hofes, war schnell kla, sie möchten Hilfe. 

 

Bei unserer Ankunft sahen wir bereits das kleine Kitten mitten auf der Straße sitzen, wir lockten dann das Baby von der Straße weg und konnten es nach dem 3. Versuch mit der Hand fangen. Die kleine Mia wie sie nun heißt, ist in unserer Obhut und wir vorerst aufgepäppelt und medizinisch versorgt. 

 

Die Hofbesitzer waren zum Glück auch da, sodass die Situation schnell geklärt war. Neben dem kleinen Kitten, gibt es noch 4 weitere Katzen, die dort zugelaufen sind. 2 konnten wir an diesem Tag auch sehen.

 

Im Laufe der Woche fuhren wir mehrmals dorthin, um die übrigen 4 Adulten und Jungkatzen zu fangen, was Gott sei Dank nicht so schwer war und wir binnen 2 Tagen alle 4 Katzen fangen konnten.

 

Am Donnerstag und Freitag hatten die 2 Katzen und 2 Kater dann ihren Kastrations und Kennzeichnungstermin bei unserer Tierärztin. Alle 4 Mäuse haben den Eingriff gut überstanden. Zwei der Katzen hatten ganz leichten Schnupfen, weshalb sie direkt auch dagegen behandelt wurden. Auch eine Wurmkur gab es direkt für alle viere, da bei einer der Katzen ein dicker Bandwurm im Kot gefunden wurde. 

 

Alle 4 Fellnasen sind nun wieder auf ihren Hof zurück und dürfen ihr Leben weiter in Freiheit verbringen.

Vielen Dank an die Knieschleifer Dortmund für die tolle Aktion in der City Unna 😍😍😘😘. Was ein tolle Gruppe, die sich so sehr engagiert und den Nachmittag über für uns Flyer verteilt und Spenden gesammelt haben.

13.09.18

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Verletzte Fundkatze Bönen **

 

Heute morgen erreichte uns ein Hilferuf von lieben Angestellten einer Firma im Industriegebiet in Bönen. Seid langen füttern sie dort schon eine Katze, die täglich um die selbe Uhrzeit ihre Mahlzeit fordert, so auch heute. 

 

Allerdings fiel ihnen heute auf, das die Katze eine klaffende Wunde am Rücken Richtung Schwanz hat, die blutig und eitrig erschien. Sofort kontaktierten sie uns, um der Katze helfen zu können. Sie hatten sie derweil auch schon im Büro gesichert, damit sie nicht wieder auf ihre Streifzüge gehen konnte. 

 

Umgehend machten wir uns bewaffnet mit all möglichen Fangutensilien auf den Weg dorthin, denn die Erstinfo versprach eine scheue Katze. Dort angekommen, hatte die süße Maus es sich schon auf dem Schreibtisch bequem gemacht und hielt ihren morgendlichen Schlaf. Wir schauen uns die Wunde erstmal genauer an und schnell war kla, sie muss umgehend behandelt werden und ist denfitiv keine wilde Katze, denn streicheln findet sie laut schnurrend prima. 

 

Ohne mit der Wimper zu zucken nahm eine liebe Angestellte, die Maus auf den Arm und packte sie in die Box, was die süße garnicht störte. 

 

Wie auch schon zuvor unsere Prüfung ergab es auch beim Tierarzt keinen Treffer für einen Chip oder Tattoo. Geschätzt ist die bunte Maus zwischen 2 und 5 Jahre alt. Die Wunde scheint von einer Kampfverletzung mit einer anderen Katze zu stammen und wird schon einige Tage alt sein, das einhergehende Fieber bei solchen Verletzungen hat sie bereits schon selbst überstanden gehabt, ehe der Abzess aufgeplatzt ist, was nun diese klaffende Wunde darstellt. 

 

Die Wunde gesamt hat ca. die Größe von 2 - 2€ Stücken mit schwarzen Wundrändern und 2 tiefen Löchern. Die Haut liegt quasi schlaff nur noch auf dem offenen Fleisch. Eine Operation an dieser Stelle, schien eher mit mehr Komplikationen verbunden zu sein, sodass der Tierarzt sich entschied, die Wunde einfach mit Antibotika und einer Lotion alle 2 Tage zu spülen, was eine bessere Abheilung verspricht. Denn eine Operation würde bedeutet, das man die bestehende Wunde nur noch vergrößert und so die schlaffe Haut keinen Schutz mehr bietet. 

 

Sie muss nun erst mal länger behandelt werden, ehe sie wieder vollständig genesen ist. Alles in allem ist sie eine sehr liebe und zutrauliche Katze, was für uns bedeutet, das sie irgentwo ein Zuhause hat oder hatte. 

 

Wer kennt sie vielleicht ?

Im vergangenen Monat hatte eine liebe Spenderin von uns eine ganz besonders schöne Idee-

Sie hat anlässlich ihres Geburtstags eine große Feier veranstaltet und sich von ihren Gästen statt Geschenke für sich selbst- eine Spende für die Vier Pfötchen Hilfe gewünscht. 

Mit dieser selbstlosen und wunderschönen Aktion sind damit sage und schreibe 540€ zusammengekommen!😍 

 

Wir sind begeistert und freuen und sehr über eine so großzügige Spende!

 

Deshalb möchten wir der lieben Liza an dieser Stelle im Namen unserer Fellnasen nocheinmal von Herzen Danke sagen und hoffen, du hattest eine tolle Geburtstagsfeier!💞

07.09.18

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Unterernährter Fundkater Max **

 

Auch unser kleiner süßer Max hat gestern seinen ersten Tierazrt Besuch hinter sich gebracht, er hatte zwar wahnsinnige Angst, hat aber alles mit Bravur über sich ergehen lassen.

 

Bereits letzte Woche, hatte seine Kotprobe uns schockiert, denn sie waren auf alles negativ, nicht mal Würmer hatte der kleine Max mitgebracht, was völlig untypisch bei Kitten ist. Das lässt uns natürlich vermuten, das er bereits schon mal von jemanden entwurmt wurde. Unsere anfängliche Vermutung war ja bereits, das Max Menschen kennt, da er nicht so ängstlich erscheint, wie es bei einem Wilgeborenen Kitten in dem Alter wäre. 

 

Mittlerweile hat Max seine Ängstlichkeit auch weitestgehend abgelegt und freut sich laut schnurrend über jede Streicheleinheit. Auch aus seiner Höhle kommt er nun von alleine raus, obwohl wir dabei sind. 

 

Gestern dann hat Max auch schon seine erste Impfe der Grundimmunsierung erhalten sowie einen Chip, da er ja keine weiteren Behandlungen erforderte. Auch der Fiv und Felv Test war zum Glück negativ. 

 

In 4 Wochen bekommt Max dann seine letzte Impfe der Grundimmunsierung und wäre dann auch schon auszugsbereit.

06.09.18

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Wildkitten Baunerhof Kamen **

 

* Namenspate gefunden * 

Vielen Dank Frank P. / Mia 

 

Ende letzter Woche erreichte uns ein Hilferuf einer aufmerksamen Dame, auf ihrem täglichen Weg fand sie leider ein totes Kitten. Als sie anhielt um es an die Seite zu legen, sah sie auf dem angrenzenden Hof mehrere Katzen und darunter auch ein sehr junges Kitten, welche sich in die Scheune zurück zogen. Nach ersten Gesprächen mit den Eigentümer des Hofes, war schnell kla, sie möchten Hilfe. 

 

Anfang der Woche fuhren wir dann an dem Hof vorbei, um erstmal uns ein Bild des ganzen zu machen und klärende Gespräche zu führen. 

 

Bei unserer Ankunft sahen wir bereits das kleine Kitten mitten auf der Straße sitzen, die zurzeit eine viel befahrene Umleitungsstraße ist. Nachdem wir im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Auto sprangen, um der kleinen zur Hilfe zur eilen, näherte sich auch schon ein schnell fahrendes Auto. Wir stellten uns vorsorglich schon mitten auf die Straße und lockten dann das Baby von der Straße weg. Sobald wir uns näherten lief es natürlich immer ein Stück weg. 

 

Die Hofbesitzer waren zum Glück da, sodass die Situation schnell geklärt war. Neben dem kleinen Kitten, gibt es noch 4 weitere Katzen, die dort zugelaufen sind. 2 konnten wir an diesem Tag auch sehen. Allerdings ließ uns der Gedanke an das kleine Kitten nicht in Ruhe, sodass wir trotz keiner mitgenommen Ausstattung zum fangen, es dennoch probierten. Nach 3 versuchen konnten wir die Maus im Nacken sichern und in eine Transportbox der Dame verfrachten. 

 

Sie ist nun in unserer Obhut und hatte heute auch schon ihren ersten Tierarzt Besuch, den sie mit getösendem Gefauche über sich ergehen ließ. Aufgrund ihrer Größe und ünvörmigkeit vermuteten wir sie auf ca. 7 Wochen und die dünnen Beinchen mit dicken Kugelbauch ließ uns Würmer schon vermuten. 

 

Allerdings wiegt die Maus schon knapp 900g, was uns eher zu 10 Wochen tendieren lässt gepaart mit totaler Unterernährung, da man jeden Knochen spürt unter ihrem aufgeblähten Bauch. Wie soll es auch anders sein, nicht nur Flöhe haben es sich auf ihr gemütlich gemacht und auch nicht nur Spulwürmer die auch an ihrer unvörmigkeit und Abmagerung schuld sind, Nein auch Giardien hat die Maus im Gepäck. Leider bedeutet das nun erstmal eine längere Isolation und Behandlung für sie. Derweil versuchen wir der Maus, die Angst vorm Menschen zu nehmen. Sie faucht zwar aber tut weder beißen noch hauen, wenn man sie streichelt. 

 

Am Sonntag bereits werden wir anfangen die übrigen adulten Katzen, die schätzungsweise alle aus dem letzten Herbst sind zu fangen und Ende der Woche kastrieren und kennzeichnen zu lassen. 

 

Auf diesem Wege suchen wir nun für unser kleines Mädel einen lieben Namenspaten, der gegen eine beliebige Geldspende ihr einen Namen gibt. Im Gegenzug gibt es ein Urkunde als Bild via Facebook.