VPH aktiv Deutschland


Oktober 2017

11.10.17

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Kranker Streuner Futterstelle Bönen **

 

Am Wochenende wurden wir von unserer lieben Ruth und ihrem Mann informiert, dass eine unserer Wildkatzen ein verletztes oder krankes Auge hat. 

 

Da die zwei Lieben seit mittlerweile 1,5 Jahren unsere Streuner dort täglich füttern, hat unser Dickerchen schon ein wenig vertrauen gefasst, so dass er sogar neben ihnen frisst. Dabei konnten sie das Auge dann auch beobachten.

 

Kurzerhand stellten wir dort wieder unsere Falle auf, diese war aber zum Einfangen unseres Dickerchens gar nicht nötig - nach mehreren Anläufen ging er von alleine in die Box und zack wurde die Tür geschlossen. 

 

Auch beim Tierarzt zeigte er sich außergewöhnlich ruhig, was vor 2 Jahren bei der Kastration und dem Chippen noch ganz anders aussah. 

 

Er hat eine Bindehautentzündung, die nun mit einem Medikament behandelt wurde. Auch muss er Tropfen direkt in das Auge bekommen. Da er sich so an seine lieben Fütterer gewöhnt hat, haben diese beschlossen ihn mit zu sich nach Hause zu nehmen. Dort hat er jetzt vorerst ein extra Zimmer in dem er behandelt wird. Wenn alles gut klappt darf er später nach Lust und Laune dort ein- und ausmarschieren. 

 

Sollte dies nicht funktionieren, geht er natürlich an seine Futterstelle zurück.

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Mama Helga und ihre Babies **

 

Bei der kleinen Rasselbande auf unserem Vereinssitz geht es auch voran - Mama Helga sowie die Kleinen Aline, Maja und Rocky waren vergangene Woche bei unserer Tierärztin um sich die 1. Impfe "abzuholen". 

 

Natürlich wurde auch ein kleines Check-Up gemacht: Alle sind topfit und kerngesund. Die kleinen Mäuse fressen selbstständig, nutzen die Katzentoilette und sind super neugierig. 

 

Die Kitten sind mittlerweile knapp 9 Wochen alt und entwickeln sich prächtig. Aline, Maja und Rocky sind aufgeweckte, neugierige Kitten, die den ganzen lieben langen Tag Unsinn im Kopf haben und am liebsten nur Spielen und Schmusen möchten. Es gibt ja auch noch so viel zu entdecken ;-). 

 

Mama Helga ist mit Recht stolz auf ihre kleine Familie. Auch der Kastrationstermin für Helga steht bereits für Ende Oktober fest. Was allen nun noch zu Ihrem Glück fehlt ist eine eigenes Zuhause auf Lebenszeit. Bis die kleinen 12 Wochen alt sind, bleibt die Familie natürlich noch zusammen, da Helga den Kleinen noch Manieren beibringt und das Sozialverhalten prägt. 

 

Ab Anfang November können alle vermittelt werden - daher freuen wir und natürlich auch unsere kleine Familie uns bereits jetzt schon über Besuche von Interessenten. Ganz wichtig dabei: Viel Spielen, Kuscheln und Toben :-).