VPH aktiv Deutschland August


31.08.18

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** unterernährtes Fundkitten Nordbögge ** 

 

* Namenspate gefunden * 

Vielen Dank Frank P. / Max

 

Am Montagabend erreichte uns ein Hilferuf aus Bönen - in Nordbögge sei tagsüber ein kleines Kitten ganz alleine im Feld aufgefunden worden und kurzerhand in die Handtasche verfrachtet worden, um die kleine Maus einem Tierarzt vorzustellen. Der kleine Kater wurde kurz begutachtet, das Alter auf ca. 11 - 12 Wochen geschätzt und es wurde auf uns verwiesen. Die lieben Finder meldeten sich daraufhin bei uns und wir fuhren direkt hin, um den hübschen Kerl in unsere Obhut zu nehmen.

 

Der kleine Mann ist völlig abgemagert, hatte bei Ankunft einen Bärenhunger und hat sich erstmal ausgeschlafen und verwöhnen lassen. Natürlich ging es dann für ihn zu unserer lieben Tierärztin - er wurde gegen Flöhe behandelt und auf Giardien und Würmer getestet - zum Glück negativ! Bei uns wird er jetzt liebevoll aufgepäppelt und ganz viel bekuschelt. Der süße Streuner hat sich schon in das Herz unseres gesamten Teams geschlichen. Bei aufnahme wog er grade mal 840g am Dienstag, am Donnerstag hingegen schon 1050g 😂.

 

Er benötigt jetzt viel Streicheleinheiten, um seine Angst vor der Menschen abzulegen. Wildgeboren allerdings scheint das kleine Katerchen nicht zu sein, da das typische Verhalten dafür fehlt. Wir vermuten, das er von einen der unzähligen Bauernhöfe kommt.

 

Was der kleine Kater nun noch für den Start in sein neues Leben benötigt ist natürlich ein passender Name. 

Gegen eine beliebige Geldspende darf der Namenspate einen Namen für das hübsche Tigerchen aussuchen und bekommt im Gegenzug dafür eine Patenschaftsurkunde als Bild via Facebook.

27.08.18

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Mamakatze Sally und ihre Babys **

 

Unsere wunderschöne zweifach Mamakatze Sally ist nun bereits seid ca. 8 Wochen in unserer Obhut. Zuvor hatten wir im Mai ihre Babys, die sie in einem Industriegebiet in einer Halle unter einer Maschine abgelegt hatte aufgenommen und mit der Flasche aufgezogen. Während dessen hatten wir versucht Mama Sally zu fangen, was uns dann auch im Juni gelang, allerdings war sie zu dem Zeitpunkt bereits wieder tragend. 

 

Ihre Babys kamen dann vor ca. 4,5 Wochen zu Welt. Sally kümmert sich hervorragend um ihre Babys, woran man erkennt, das sie bereits Erfahrung in der Aufzucht von Babys hat. 

 

Unsere 4 kleinen Mäuse Toni, Nici, Emeli und Micky entwickeln sich prächtig und sind auch sehr frühreif. Während sie mit grade mal 1 Woche die Augen schon vollständig geöffnet hatten, flitzen sie mit 2 Wochen schon richtig durch die Gegend, auch das Klo und Futter fanden sie mit grademal 3 Wochen schon sehr interessant. 

 

Entwurmt ist die kleine Familie bereits auch schon, sodass sie fleißig essen und zunehmen können. 

 

In 4 Wochen steht dann schon die 1. Impfe der Grundimmunsierung an und für Mama Sally nachdem Abstillen die Kastration, damit sie nie wieder Babys bekommen muss. 

 

Ist die kleine Familie nicht niedlich? 

18.08.18

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Katze Bauernhof Herren ** 

 

Vor ca. 2 Wochen erreichte uns erneut eine Hilferuf von dem Hof, von dem auch der verletzte Streuner vor 2 Wochen kam, der vermutlich von einem Mähdrescher erwischt worden ist. Diesmal handelt es sich um eine ca. 14 jährige Hofkatze, die eine Verletzung unter dem Bauch aufwies. 

 

Sofort machten wir uns auf den Weg, um die Maus abzuholen und am nächsten morgen unserer Tierärztin vorzustellen. Hier zeigte sich dann, dass sie übersäht mit Flöhen war und eine Flohallergie entwickelt hat. Die offene Wunde am Bauch stammt durch das ablecken und den Juckreiz.

 

Die Katzendame hatte eine Spritze bekommen und bekam dann zur weiteren Behandlung noch Tabletten. Sie hat sich bei uns gut erholt und hatte Freitag ihre Abschlussuntersuchung, die sehr positiv war.

 

Heute durfte die Maus dann gemeinsam mit dem Kater, der die Pfoten kaputt hatte wieder auf ihren Hof.

13.08.18

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Mama Maja und ihr Kitten **

 

Endlich kann Mama Maja und ihre Kindergarten mal aufatmen. Nachdem die erste Behandlung der Giardien abgeschlossen war, wurden sie leider erneut positiv getestet und mussten somit nochmals 4 weitere Wochen bei und bleiben und behandelt werden. 

 

Zu allem Übel waren vergangene Woche alle Kitten plötzlich ganz ruhig, der ultimative Test - Kitten hinstellen, zeigte sofort unsere Vermutung als sie der Reihe nach taumelten - Fieber schon wieder nachdem sie vor einiger Zeit schon Kittengrippe hatten. 

 

Somit ging es dann natürlich für die ganze Familie zum Tierarzt. Wie vermutet hatten alle inkl. Maja Fieber. Eingehende Untersuchungen zeigten dann auch bei 2 Kitten beschlagene Zungen. Nun hieß es für die Meute alle 2 Tage zum Tierarzt mal wieder. 

 

Heute war es dann wieder soweit die Abschlussuntersuchung sowie der Nachtest für die Giardien stand an. JUHUUU sowohl der Giardien Test war negativ als auch die Nachkontrolle ihres Zustands. Alle Quick lebendig, Fieberfrei und somit endlich bald Auszugsbereit. 

 

Am Freitag erhält die kleine Großfamilie dann endlich auch ihre erste Impfe der Grundimmunsierung von Katzenseuche und Schnupfen sowie den wichtigen Chip. 

 

Und dann ist es auch soweit das 3 der süßen, endlich in ihr Land ersehntes Zuhause ziehen dürfen, wo schon seid Wochen sehnsüchtig gewartet wird, denn schließlich sind sie schon über 16 Wochen und mussten leider wegen der blöden Giardien länger bei uns bleiben und konnten noch nicht ausziehen. 

 

Mama Maja und ihre Kitten Morli ubd Liberty suchen noch ein schönes eigenes Zuhause.

07.08.18

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Kitten aus dem Industriegebiet **

 

Es war mal wieder soweit, bei unseren 3 ehemaligen Flaschenbabys stand ein erneuter Tierarzt Besuch an.

 

Unsere 3 Mäuse Baghira, Paulchen und Smiley hätten eigentlich schon Anfang letzter Woche ihre 2. Impfe der Grundimmunsierung sowie einen Chip bekommen sollen, aufgrund des Wetters, haben wir aber versucht ein bischen Zeit zu schinden. Denn bei den Temperaturen das Immunsystem noch mehr zu schwächen ist keine gute Idee. 

 

Nachdem es sich aber Sonntag abgekühlt hatte und gestern morgen angenehme Temperaturen herrschten, waren die 3 Mäuse aber dann fällig  :). 

 

Sie haben die Behandlung mit Bravur gemeistert, ausser unser kleiner Paulchen er war ganz schön fuchtelig 🤣. Aber jetzt haben sie es ja geschafft und müssen vorerst den bösen Tierarzt nicht mehr sehen. 

 

Das einzige was den 3 süßen jetzt noch fehlt ist ein für immer Zuhause wo sie endlich ankommen dürfen.

02.08.18

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Völlig verwahrloste Fundkatze Aline ** 

 

Heute gibt es ein paar Neuigkeiten von unserer lieben Aline, die ja wie berichtet in einem ganz schlechten Zustand an einem Autobahnrasthof gefunden wurde. Die kleine Maus hat sich bei uns nun langsam etwas erholen können und auch schön an Gewicht zugenommen. Leider ist der Schnupfen trotz mehrfacher Behandlung mit unterschiedlichen Antibiotikas nicht verschwunden, sodass wir wie von Anfang an schon vermutet, damit leben müssen, dass der Schnupfen chronisch ist und leider nicht mehr weggeht. 

 

Am Montag stand nun vorerst die letzte Untersuchung für Aline an, der FIV und FelV-Test wurde ja bereits gemacht und war glücklicherweise negativ. Sie wurde nun auch gechipt und durfte endlich nach dem Tierarztbesuch in unser Freigehege zu den anderen Katzen umziehen. Sie genießt sichtlich die frische Luft, die Gesellschaft der anderen Katzen ist für sie noch gewöhnungsbedürftig. In unserer Quarantänestation ist es ihr aber dann auf Dauer doch zu langweilig gewesen. 

 

Natürlich kann man in ihrer akuten Phase des Katzenschnupfens nicht rein Impfen, sodass dies später ggf. nachgeholt werden muss.

Langsam aber sicher, kann sich die verschmuste Aline auf die Suche nach einem eigenen Zuhause machen mit Erfahrung im Umgang von Chr. Katzenschnupfen - diesmal dann aber auf Lebeszeit. Ihre letzten Besitzer hatten sie einfach ausgesetzt und Ihrem Schicksal überlassen! Wir sind froh, dass sie gefunden wurde, viel länger hätte die auf der Straße nicht überlebt.

 

Drückt die Daumen, dass die süße Maus ein tolles und liebevolles Zuhause findet!