El Gato Aktiv - September 2015

29.09.15

Vor ein paar Tagen haben wir die Information bekommen,
dass ein Kätzchen auf dem Parkplatz eines Hotels sehr krank und unterernährt aussieht. 

So schnell wir konnten ist eine unserer Freiwilligen dort hingefahren
um zu sehen wie der Zustand des Kätzchens ist.

Es ist ein sehr komplizierter Fall.
Die Katze (ca. 3 Monate alt) hat einen Bruch im vorderen Teil des Kiefers.
Deshalb ist sie sehr unterernährt
und in einem sehr schlechten Zustand.

Am selben Morgen wurde sie vom Tierarzt untersucht
und es wurden mehrer Test`s gemacht.

Nach der Diagnose war es notwendig sie sofort zu behandeln.
Dabei hat der Tierarzt in den Mund gegriffen
und umgedreht um den Vorderkiefer wieder richtig zu stellen.
Im Mund und an der gerissenen Lippe wurde sie genäht.

In den nächsten zehn Tagen kann sie nicht essen,
trinken und miauen weil der Kiefer sich sonst wieder zurück drehen würde.
In dieser Zeit wird sie über eine Nasensonde ernährt.
Zwecks Überwachung muss sie die nächsten 48 Stunden in der Tierklinik bleiben.
Danach bringen wir sie auf eine unserer Pflegestellen.

Wenn Sie daran interessiert sind zu helfen oder für die Behandlungskosten zu spenden,
setzen Sie sich bitte mit uns privat oder per E-Mail: info@elgatoandaluz.com in Verbindung.

P.s. Sobald sie wieder gesund ist kann sie adoptiert werden.

28.09.15

* Puzzle *

Fälle wie Puzzle sind der Grund,
 warum wir weiter für hilflose und misshandelte Tieren kämpfen. 

Als Puzzle zu uns kam, konnte sie nicht aufstehen und war viel zu dünn.
Mit viel Geduld und durch entsprechende Pflege
hat sie endlich angefangen erste kleine Schritte zu machen und auch angefangen zu rennen.

Für die, die es nicht wissen erklären wir hier den Fall von Puzzle.

Puzzle wurde von einer Tierschützerin am Straßenrand gefunden.
Sie konnte ihre Hinterbeine nicht bewegen.
Beim Tierarzt wurde festgestellt,
dass sie starke Schmerzen aufgrund von zwei Brüchen in einem Hinterlauf
und drei Brüche in dem anderen Hinterlauf hatte.

Sie mußte in der Notaufnahme der Chirurgie operiert werden.
Es war eine komplizierte Operation und erforderte sehr viel Geduld.
Die Brüche mußten mehrmals genagelt werden.

Nach der Operation konnte und sollte Puzzle nicht laufen.
Nach mehreren Woche Ruhe hat uns der Tierarzt geraten, sie laufen zu lassen.

Wie ihr auf dem Video sehen könnt ist Puzzle eine sehr starke junge Katze,
die sich erstaunlich schnell erholt hat.
Wir hoffen, dass sie bald vollständig genesen ist und hier ausziehen kann.

Wenn Sie interessiert sind Puzzle zu adoptieren, wenn sie wieder vollständig gesund ist,
setzen Sie sich mit uns privat oder E-Mail: info@elgatoandaluz.com in Verbindung.    

https://www.youtube.com/watch?v=WcVoFTV5WnE

26.09.15

Heute, Samstag den 26.09.2015,
ist unsere Tierschutzeinrichtung für die Öffentlichkeit geschlossen.

Wir müssen eine gründliche Reinigung und Desinfektion durchführen.
Gleichzeitig machen wir eine Inventur für medizinisches Material.

Diese Maßnahmen sind unumgänglich
und außerordentlich wichtig für unsere jährliche Kastrationsaktion,
die in Kürze beginnen wird.

Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

24.09.15

* Mama von Madison und Morgen *

Mit der Mutter von Madison und Morgen waren wir als Notfall,
mit einer gebrochenen Pfote, in einer Tierklinik,
die mit uns zusammen arbeitet.

Die Klinik konnte sie aber nicht sofort behandeln
und hatte sie für den nächsten Tag vorgemerkt.
Bei der Untersuchung am nächsten Tag kam dann die Überraschung.
Sie war schwanger und hat dann später zwei Babys geboren.

Madison und Morgen sind inzwischen entwöhnt und brauchen ihre Mutter nicht mehr.

Wenn Sie an einer Adoption interessiert sind,
setzen Sie sich bitte mit uns privat oder per E-Mail: info@elgatoandaluz.com in Verbindung.

23.09.15

* Looney *

Vor zwei Tagen hat bei uns an der Tür eine Tierfreundin eine überfahrene Katze abgegeben.
Die Frau hat uns in die Notaufnahme zum Tierarzt gefahren,
wo sich die Katze zur Zeit immer noch befindet.

Sie hat eine Gehirnerschütterung und einen Bruch an der Pfote.
Die Katze ist ca. 5 Monate alt und hat ein liebevolles Wesen.
Daher vermuten wir, dass sie jemandem gehört
und irgendwie aus dem Haus entwischen konnte
und dann überfahren wurde.

Wenn der Besitzer "Looney" sucht,
bitten wir ihn um Satellitenausstrahlung.
Somit hätten wir dann die Möglichkeit sie wieder an ihren Besitzer zurück zu geben. 

Wir sind für jede Information dankbar.

Bitte kontaktieren Sie uns privat oder an E-Mail: info@elgatoandaluz.com

18.09.15

* Priscilla *

Wir haben ein paar Hinweise über ein Kätzchen erhalten,
welches sich in einem sehr schlechtem Zustand befand.

Also haben wir beschlossen es zu suchen.
Nachdem wir sie gefunden hatten stellten wir fest, dass es der Katze sehr schlecht ging.

Sie war extrem dünn und konnte irgendwie schlecht laufen. 

Der Tierarzt untersuchte sie sehr eingehend,
um festzustellen, was mit ihr war.

Wir waren sehr überrascht dass sie eine starke Anämie und
ein sehr ernstes Problem mit der Leber hatte.

Nach mehreren Tagen beim Tierarzt,
befindet sich Priscilla jetzt in unserer Einrichtung.
Hier bekommt sie alle nötigen Medikamente
und die besondere Zuwendung die sie benötigt.

Wenn Sie Interesse haben uns zu unterstützen,
kontaktieren Sie uns privat oder per E-Mail an: info@elgatoandaluz.com

08.09.15

* Puzzle *

Vor zwei Wochen hat uns ein Paar ein Kätzchen gebracht,
das Sie auf der Straße gefunden haben.
Es konnte nur kriechen und nicht aufstehen.

Wir haben nicht gezögert und sind sofort mit ihm in die Tierklinik gefahren.
Bei den Röntgenaufnahmen wurde festgestellt,
dass ein Hinterbein dreimal und das andere zweimal gebrochen ist.
Es hatte wohl einen Unfall.

Das Kätzchen bekam ein Schmerzmittel und wurde von einem Spezialisten behandelt.

Puzzle (so nennen wir das Kätzchen)
ist jetzt auf einer Pflegestelle weil es absolute Ruhe für die Heilung braucht.

Puzzle hat mit drei Monaten schon sehr leiden müssen.
Jetzt ist es sehr lebhaft und versucht sich ein bisschen nach vorne zu bewegen.
Wir hoffen sehr, dass es bald laufen und spielen kann.

Wenn Sie an Puzzle interessiert sind,
nachdem es wieder gesund ist,
setzen Sie sich bitte mit uns privat oder an E-Mail: info@egatoandaluz.com in Verbindung.

03.09.15

Eine Frau hat mit uns Kontakt aufgenommen,
wegen einer Katze auf der Straße,
welche offensichlich Probleme beim Wasser lassen hatte.

Wir haben sie zu einem Tierarzt gebracht.
Dieser stellte fest, dass das Kätzchen ein Hämatom im Bereich des Abdomen hat
und sicherlich eine Schwellung vorhanden sein wird.

Aufgrund dessen hat sie die Probleme beim Wasser lassen bekommen.
Sie hat auch eine kleine Fraktur die aber nicht behandelt werden muss.

Derzeit befindet sie sich auf eine Pflegestelle zur Behandlung und Beobachtung.
Wir hoffen, dass nichts Ernsthaftes zurück bleibt
und sie wieder vollständig gesund wird.

Wenn Sie sie unterstützen wollen kontaktieren Sie uns privat oder E-Mail: info@elgatonandaluz.com