El Gato Aktiv - November 2015

30.11.15

* Schwer verletzte Katze *

Wir sind sehr erschüttert.

Ein Mädchen aus einem Nachbardorf hat uns geschrieben,
dass dort eine Katze ist, die ihre Hinterbeine nicht bewegen kann.

Nachdem wir ein paar Minuten mit ihr geredet haben,
haben wir beschlossen dem Hinweis nachzugehen und sind so schnell wie möglich,
in die Notaufnahme der Veterinärklinik Quirino gefahren.

Die Hinterbeine waren völlig gelähmt.
Nach einer Röntgenaufnahme wurde festgestellt,
dass in verschiedenen Bereichen Jagdschrot vorhanden war
(wie sie auf den Fotos zu sehen sind).
Darüberhinaus bestätigte der Tierarzt,
dass sie in Folge eines Schlages eine Verletzung an der Wirbelsäule hatte. 

Die Prognose?
Sie musste aufgrund dieser Folgen eingeschläfert werden.

Was alarmierend ist, dass das nicht das erste mal ist,
dass uns das Mädchen  wegen ähnlicher Fälle kontaktiert hat.
Wir sprechen hier von der vorherigen Katze in dieser Gegend, die das Mädchen beobachtete
und unter dem gleichen Schaden litt,
weil irgendwelche herzlosen Menschen auf unschuldige und hilflose Tiere schießen.

Es ist sehr schwierig in solchen Fällen Informationen zu erhalten,
da niemand etwas gesehen hat wenn jemand so etwas getan hat und will es aus Angst vor Repressalien nicht melden.    

Leider ist auch das ein Teil unserer täglichen Arbeit. 

27.11.15

* Ausgesetze Katze 6 Monate alt *

Heute morgen ist ein Mann mit dieser Katze von Knapp 6 Monaten,
die schon ein paar Wochen in der Gegend von Jungquillos war, erschienen.
Wahrscheinlich ist es eine Katze die weggelaufen oder ausgesetzt wurde,
da sie sehr edel ist, aber leider nicht gechipt.

Der Mann hat uns gebeten ihr eine kleine Unterkunft zu suchen
und sie so lange wie möglich  aufzunehmen.
Er selber ist nicht in der Lage und hat wenig Zeit.
Sie will nicht in unsere  Einrichtung, da geht es ihr schlecht,
da es für eine Katze die Hölle ist,wenn sie eingesperrt wird,
umgeben von vielen Katzen denen ein zu Hause fehlt.

Wenn Sie daran interessiert sind sie zu adoptieren, kontaktieren Sie uns bitte privat oder per E-Mail an: info@elgatoandaluz.com

25.11.15

* Ausgesetztes Kitten gefunden *

Letzte Woche haben wir eine Benachrichtigung wegen einem kleinen Kätzchen erhalten,
das ausgesetzt wurde und sich in eine enge Öffnung an der Vorderseite eines Ladens geflüchtet hatte.

So schnell wir konnten ist eine unserer Freiwilligen vor Ort gewesen
und hat es gerettet.
Es ist ein Baby von gerade mal 5 Wochen,
sehr lieb und verspielt.

Zur Zeit befindet es sich bei der Frau, welche uns benachrichtigt hat,
da wir uns derzeit in einer komplizierten Lage sind
und keinen Platz haben um weitere Katzen aufzunehmen.

Wenn Sie interessiert sind es zu adoptieren, setzen Sie sich mit uns privat oder per Email an: info@elgatoandaluz.com in Verbindung.

20.11.15

* Marxel *

Marxel wurde aus dem Motor eines Autos gerettet,
wo er Schutz  vor ein paar Kindern gefunden hatte, die Kieselsteine nach ihm geworfen haben.

Die Nachbarn in dem Gebiet haben eine unserer Freiwilligen informiert,
die in der Nähe lebt um ihn zu retten.
Marxel ist ein Kätzchen von etwa 3 Monaten, sehr lieb und schön.

Wir wissen nicht wie er auf die Strasse gekommen ist,
denn sein Charakter entspricht der einer Hauskatze.

Ihr könnt das Video des Tages ansehen,
wie er gerettet wurde und wie schmutzig er war und wie dankbar er  ist, dass wir ihn gerettet haben.

https://www.youtube.com/watch?v=RERey9PBnGk

Wenn Sie daran interessiert sind ihn zu adoptieren, setzen Sie sich mit uns privat oder per Email an: info@elgatoandaluz.com in Verbindung.

 Hier kommt noch ein sehr lustiges Video von Marxel mit seiner Pflegemama.
Wir hoffen, dass es euch gefällt und nicht umsonst ist.

 https://www.youtube.com/watch?v=57Z7T0eag-A


17.11.15

* Neuer Kittenbereich *

Heute sind wir glücklich, weil wir endlich die Bereiche der Babys eröffnen konnten.
(einen der Bereiche haben wir bereits seit mehreren Monaten gebaut,
um die Lebensqualität für unsere Katzen zu verbessern)

Nach mehreren Monaten Arbeit und
kostenlose Hilfe von Freiwilligen konnte das Ergebnis nicht besser ein.
Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, haben die Babys nicht mal eine Minute Langeweile und können ihre Fähigkeiten perfekt entwickeln.

Sie können klettern, durch die Kisten springen und ihre Krallen schärfen .......
Die Aufnahmestation soll für sie ein Ort für einen kurzen Aufenthalt sein,
denn sie sollten in einem Haus, umgeben von einer Familie, aufwachsen.
Aber leider ist das selten der Fall. Die meisten wachsen bei uns auf und bleiben lange bei uns.

Deshalb wollten wir, dass die Aufnahmestation,
so weit wie möglich, einem zu Hause ähnelt mit allen Aufmerksamkeiten,
die sie benötigen, vom ersten Moment an wenn sie in unsere Einrichtung kommen und zu einem Teil der Familie Gatuna von El Gato Andaluz werden.

16.11.15

*Ozè*

Er wurde auf einer Straße in unserer Stadt von einem Auto angefahren.
Eine Freundin von unserem Verein hat ihn gesehen und versucht ihn zu fangen.
Das war aber alles andere als einfach, den Ozè hatte Angst und starke Schmerzen.
Er konnte bis vor einigen Tagen nicht eingefangen werden, bis er anfing uns zu vertrauen.
Wir waren erleichtert, dass wir ihn retten konnten.

Es stellte sich heraus, dass er (wie ihr auf dem Röntgenbild auf der linken Seite sehen könnt) eine Fraktur in einem seiner Hinterbeine hatte.
Er mußte noch am gleichen Tag operiert werden.
Der Eingriff war ein voller Erfolg (Röntgenbild auf der rechten Seite)
und ist jetzt im Heilungsprozess.

Es handelt sich um eine sehr liebevolle Katze, die jemanden braucht,
der bereit ist die gleiche Liebe zurück zu geben, die er zu geben bereit ist.

Wenn Sie interessiert sind ihn aufzunehmen oder die Patenschaft zu übernehmen senden Sie uns privat oder eine Email an info@elgatoandaluz.com

13.11.15

* Katze unter dem Auto*

Gestern Abend haben wir den Hinweis erhalten,
dass ein Kätzchen sich in einem Auto verkrochen hat
und sich offensichtlich nicht bewegen konnte.

Zum Glück war eine von unserer Freiwilligen in der Nähe
und konnte das Kätzchen an dem Ort befreien.
Es befand sich unter Schock,
schien aber auf den ersten Blick keinen physischen Schaden zu haben,
mit Ausnahme eines Sonnenbrandes in seinem Mund von dem heißen Asphalt.

Der Tierarzt erklärte uns,
dass es durch einen Schlag in dem Bereich der Hüfte einen kleinen Riss hat.
Der Riss muss aber im Moment nicht operiert werden, sondern worden bandagiert.
Derzeit befindet sie sich noch beim Tierarzt,
weil sie seit dem Unfall ihre Notdurft nicht verrichtet
und wir befürchten, dass sie doch mehr hat.

Wir denken, dass es eine Hauskatze ist,
den es hat ein braunes Antiflohhalsband.
Sie ist sehr sauber und sehr lieb, hat aber leider keinen Mikrochip.

Wenn Sie wissen wer der Besitzer ist
oder daran interessiert sind, sie zu adoptieren, wenn sie wieder komplett gesund ist,
dann kontaktieren Sie uns privat oder per Email an info@elgatoandaluz.com

11.11.15

* Fundkitten*

Ein Mädchen fand das Kätzchen in einem Pinienhain bei San Roque.
Aufgrund ihres Charakters scheint es, dass es ausgesetzt worden ist.
Es handelt sich um ein Kätzchen zwischen 5 und 6 Monate, sehr schön und liebevoll.
Es ist etwas kompliziert, denn wir haben eine Pechsträhne,
unsere Quarantäne ist völlig zusammengebrochen.

Das Mädchen hat es zur Pflege aufgenommen, aber dort kann es nicht lange bleiben.
Wenn Sie interessiert sind, das Kätzchen aufzunehmen senden Sie uns privat oder eine E-Mail an info@elgatoandaluz.com

10.11.15

* Thor *

Thor ist heute morgen wieder zu uns zurück gekommen.
Es stellte sich heraus, das ein Mitglied der Pflegefamilie allergisch ist und sie ihn deshalb nicht behalten können. 

Thor ist jetzt sehr traurig, weil er wieder eingesperrt und alleine ist.

Wenn Sie Interesse haben ihn zu adoptieren,
setzen Sie sich mit uns privat oder Email: info@elgatoandaluz.com in Verbindung.

09.11.15

* Valentin *

Valentin ist während unserer Kastrationsaktion zu uns gekommen.

Eine Helferin arbeitete in einem bestimmtes Gebiet, als diese schöne Katze aufgetaucht ist.

Sie war sehr schmutzig und trug ein sehr abgenutztes Halsband, von dem man kaum die Farbe erkennen konnte.
Am Anfang hatte sie ein bisschen Angst vor uns, aber als wir ihr etwas zu fressen gaben,
konnten sie mit ins Auto genommen werden.

Valentin ist ein Kater, bereits sterilisiert und ca. 4 Jahre alt.
Er ist eine große, sehr liebevolle und gutmütige Katze.

Wenn Sie an einer Patenschaft oder Adoption interessiert sind, senden Sie uns privat oder per Email an: info@elgatoandaluz.com eine Nachricht.

09.11.15

* Blanquito*

Blanquito wurde von einem Ehepaar auf der Straße gefunden.
Sie sorgten für einen Wurf von 3 Kätzchen an deren Straße.
Unglücklicherweise befanden sie sich in einem Bereich, der nicht sicher war.
Eines von ihnen wurde überfahren und war sofort tot.
Die anderen beiden haben das Ehepaar aufgenommen, solange sie ein zu Hause suchen,
da unsere Quarantänestation  zusammengebrochen ist.

Jetzt sucht nur noch ein Kätzchen ein neues zu Hause. Es ist ein Kater und ca. 2 Monate alt.

Wenn Sie Interesse haben ihn zu adoptieren senden Sie uns privat oder an Email: info@elgatoandaluz.com 

04.11.15

* Natascha *

Natasha wurde von einer unserer Freiwilligen während unserer Kastrationsaktion gefunden.

Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, hatte er, als er zu uns kam,
 eine große Infektion und einige Geschwüre in beiden Augen.

Eines seiner Augen hat er leider komplett verloren, wir versuchen aber das andere zu retten.

Jetzt befindet er sich auf einer unserer Pflegestellen und wird entsprechend behandelt.
Es scheint, dass die Behandlung allmählich wirkt und das Auge heilt.

Wenn sie seine Patenschaft übernehmen oder ihn adoptieren wollen setzen sie sich mit uns privat oder Email: info@elgatoandaluz.com in Verbindung.