El Gato Aktiv - August 2015

25.08.15

* Schuss und Baileys *
 

Schuss (reserviert) und Baileys worden aus dem Motor eines Autos gerettet.

Eine Frau, von einem Kiosk in der Nähe,
hörte miauen und entdeckte wo sie sich versteckt hatten.
Sie warnte den Besitzer des Autos.

Mit viel Geduld und mit Futter angelockt fingen sie an aus dem Motor zu kommen
und wir konnten sie befreien.

Wahrscheinlich wurden die beiden ausgesetzt.
Schuss und Baileys sind in einem Gebiet aufgetaucht,
wo in der Regel nicht so zahme Katzen, wie die beiden, sind.

Schuss hat Glück gehabt und wurde bereits adoptiert,
aber Baileys ist immer noch im Tierheim.

Wir hoffen, dass er die gleiche Chance wie sein Bruder bekommt.

Wenn Sie Interesse an einem Besuch oder einer Patenschaft haben schicken Sie eine E-Mail an: info@elgatoandaluz.com

21.08.15

 
Heute Morgen wurden diese beiden Babys
zusammengerollt in zwei Plastiktüten weggeworfen.

Der Mann, der sie uns brachte, packte gerade Materialien für seine Arbeit zusammen,
als er sah das ein Fahrradfahrer die Plastiktüten weggeschmissen hatte rannte der Mann eilig dorthin.

Zum Glück geht es den Kätzchen gut
und diese Aktion wurde Gott sei Dank vor Ort von der Kameras des Beschützers aufgezeichnet.

Wir haben ihn gebeten das Video zu behalten und eine Anzeige zu machen .
Diese Aktion sollte nicht ungestraft bleiben.


Wäre dieser Mann nicht gewesen
und hätte gesehen wie sie wie Müll weggeschmissen worden wären,
wären die Kätzchen nach ein paar Stunden qualvoll erstickt,
da die Plastiktüten verschlossen waren.

Die Kätzchen befinden sich derzeit in unserer Auffangstation, wo berichtet wurde,
dass sie das Fläschchen sehr gut annehmen und sie ein schönes Bad genommen haben,
da sie sehr schmutzig und voller Flöhe waren.

Von hier aus nutzen wir die Gelegenheit und danken der Frau,
die sich in diesem Moment in unserer Einrichtung befindet,
Sie bot sich direkt an die Kätzchen bei sich aufzunehmen,
da unsere Häuser zur Zeit überfüllt sind.

 Bei Interesse einer Adoption setzen sie sich entweder privat oder per E-mail:
 Info @elgatoandaluz. com mit uns in Verbindung.

P.S Der Schwarz weiße Kater Willy Junior ist ein kleiner Macho und beschützt das Weibchen

11.08.15

* Snotty * 

Wir stellen euch Snotty vor.
Es ist ein 5 Monate altes Kätzchen das taub ist.
Es sollte eingeschläfert werden, weil es Leukämie hat.

Snotty ist voller leben, sehr lieb und lustig
und möchte den ganzen Tag übermütig spielen.

Wenn sie daran interessiert sind Snotty zu adoptieren
oder zu unterstützen kontaktieren sie uns bitte privat oder per E-Mail an: info@elgatoandaluz.com

10.08.15


Heute stellen wir einen der schlimmsten Fälle vor, der im Juli bei uns eingezogen ist.


Nachbarn von La Acaidesa haben uns informiert
und ein Bild von einer kranken Katze in einem sehr schlechtem Zustand geschickt.

Wir konnten die Katze schnell einfangen.
In der Transportbox sahen wir Flüssigkeit.
Wir dachten, dass die Katze vor Angst unter sich gemacht hat.

Aber die Flüssigkeit kam aus dem Hals!
Als wir den Kater untersucht haben, stellten wir fest,
dass er mehrere Bisse am Hals hatte und schlecht atmen konnte.

Er verlor viel Fell und war voller Parasiten.
Nach einer Behandlung beim Tierarzt
und mit Medikamenten konnten die schlimmsten Infektionen geheilt werden.

Langsam beginnt sich sein Äußeres  zu verändern und er wirkt gepflegter.

Wir hoffen bald ein Bild von ihm in besserem Zustand einstellen zu können.

Wollen Sie helfen und uns unterstützen?
Dann kontaktieren Sie uns bitte : 
 Info@elgatoandaluz.com

05.08.15


 Wir haben den Hinweis auf drei kranke Kätzchen in einer Streuner Kolonie bekommen.
Als einer unserer Helfer dort danach suchte,
fand er die drei sehr schmutzigen Babys.

Sie waren sehr dünn und hatten starken Durchfall.
Sie mussten sofort zum Tierarzt.

Die Babys haben Katzenschnupfen und einige Darmparasiten.
Zwei Babys konnten wir retten,
eines verstarb nach ein paar Tagen.

Wollen Sie einem der Kitten, sobald sie vermittlungsbereit sind übernehmen
oder uns unterstützen, dann kontaktieren Sie uns bitte.

04.08.15

* Scooby * 

Scoobys Mutter lag tot auf der Straße und Scooby saß maunzend daneben.
Der Mann, der sie gefunden hat,
suchte noch nach Geschwistern, doch es scheint,
dass Scooby die einzig Überlebende ist.

Scooby ist derzeit auf einer Pflegestelle und wird dort aufgepäppelt.
Noch kann sie nicht richtig fressen.
Sie kaut nicht, sondern saugt den Brei.

Auf dem Video sieht man Scoopy, wie sie sehr hungrig zu uns kam:

https://www.youtube.com/watch?v=0PotMF _CuAc

Aber sie beginnt alleine zu fressen, wie man auf diesem Video sieht:

https://www.youtube.com/watch?v=ukWfhxieC3Y

Wollen Sie Scoopy ein Zuhause geben oder uns unterstützen, dann kontaktieren Sie uns bitte.

03.08.15

* Mukuno *


Mukuno wurde mit knapp 4 Monaten über die Mauer des Grundstücks
einer unserer Freiwilligen Helfer in den Garten geworfen.

Wir wissen, dass er vorher ein Zuhause hatte, weil er ein Halsband um hatte.
Er ist sehr freundlich und zutraulich.

Wenn Sie Munkuno helfen wollen oder ihm ein Zuhause geben können, kontaktieren Sie uns bitte.