Neslis Happyend



 Hündin Nesli hat ihr Glück gefunden und durfte am 08.03.2014 nach Düsseldorf ausfliegen,
wo sie mittels Fahrkette in ihr neues Zuhause nach Offenbach am Main gebracht wurde.
Dort wurde sie schon sehnsüchtig von ihrer neuen Fam. Mirtsos erwartet.
Wir wünschen dir alles gute kleine Nesli.
 


Nesli noch in der Türkei

Notfall Nesli sucht eine eigene Familie!

 

 

Hallo ihr da draußen meine Pflegemama Beata die mich seid Baby schon kennt, hat mich auf dem Namen Nesli umgetauft. Ich gehörte zu einem Restaurant Besitzer, wo ich als Welpe gestohlen worden bin. Nach ca. 4 Monaten wurde ich einfach von meinen Dieben in einer Dunklen Nacht wieder vor dem Restaurant ausgesetzt, nach dem ich von einem Großen Auto angefahren wurde. Aber der Restaurant Besitzer war nicht mehr da, Gott sei Dank wurde ich gefunden von Leuten, die mich zur Stadtklinik brachten. Dort harte ich 3 Monate in einer kleinen Box aus, in meinen eigenen Kot und Urin, wo durch meine Haut ganz schön Juckte. Die Ärzte wollten mich einschläfern, da ich fast Blutleer war und nicht Laufen konnte aber ich bemühte mich so dass ich meine Beinchen auf einmal wieder bewegen konnte und das alles nur wegen diesem blöden Auto. Also setzte die Stadtklinik mich einfach wieder an dem Restaurant aus. Meine liebe Pflegemama Beata sah mich dort und erkannte mich sofort wieder täglich brachte sie mit Futter, bis sie merkte das etwas nicht stimmte, also nahm sie mich mit nach Hause. Als erstes brachte sie mich zu einem Privaten Tierarzt, der machte mich Nackig, rasierte mir mein ganzes Fell ab, und machte Tests wegen dem starken Jucken, Hautpilz habe ich in der Stadtklinik bekommen, auch bekam ich Infusionen, da ich zu wenig Blut hatte, was aber nach 3 Wochen schon viel besser war. Zu 95 % sind meine Beinchen wieder gesund, was ich daran hatte weiß man nicht meine Pflegemama vermutet das sie Gebrochen waren, aber ich kann schon wieder gut Laufen, nur lange stehen fällt mir schwer, da ich nicht so viel Kraft in den Hinter Beinchen habe wie gesunde Hunde. Durch das blöde Auto ist meine Speiseröhre geknickt sodass ich zu viel Trockenfutter nicht vertrage, deswegen bekomme ich von meiner lieben Pflegemama immer lecker Suppe oder Nassfutter mit Erbsen und Möhren. Trockenfutter in kleinen Mengen darf ich auch. Als Beata mich fand war ich sehr Hungrig und abgemagert, wog grade mal 11 Kg aber durch ihre gute Pflege bringe ich schon 20 Kg auf die Waage. Ich bin grade mal 1,5 Jahre Jung und eine sehr liebe Golden Retriever Hündin, ich verstehe mich gut mit meinen Artgenossen auch liebe ich Katzen, vor allem Babys, ich spiele gerne ihre Mama. Das Ganze ist jetzt schon über 0,5 Jahre her und meine Pflegemama sagt, dass ich doch nun endlich das Glück verdient habe eine eigenen Familie zu finden, die mich liebt und versorgt, durch meinen kleines Handicap ist es jedoch nicht so einfach. Hat denn niemand ein Herz für mich und möchte mir ein eigenes Zuhause geben?? So wie es sich gehört bin ich geschippt, geimpft, entwurmt und natürlich auch Sterilisiert. Wenn DU mir ein schönes zu Hause bieten möchtest geht das sehr schnell. Einfach die Selbstauskunft ausfüllen, eine Vor und spätere Nachkontrolle vereinbaren, den Übergabevertrag noch ausfüllen und die Schutzgebühr entrichten. Und dann bin ich FAST da! Allseits bereit zum beschmusen und verschmust werden.

Ein paar liebe Worte von Neslis neuen Familie

Hallo ihr lieben

 

Ich möchte mich an dieser stelle für diesen wundervollen und traumhaften hund bedanken. Nesli ist der beste Hund der Welt und sie hat mein Herz noch mehr erfüllt. Trotz ihres Handicaps habe ich mich für sie entschieden und ich bereue keine Sekunde, das ich sie zu mir gehohlt habe. Ich danke auch Sandra das sie immer für uns da ist, wenn wir sie brauchen und jedem mit rat und tat zur Seite steht. Auch was ihr allgemein für die Tiere leistet ist bewundernswert. Vielen dank das wir Nesli zu uns hohlen durften, wir werden immer dafür sorgen das es ihr an nichts fehlt! Vielen vielen dank

Nesli in ihrem neuen Zuhause