Felix Happyend



 Kater Felix hat sein Glück gefunden und durfte am 19.01.2014 nach Hannover ausfliegen,
wo er schon sehnsüchtig von seiner neuen Fam. Wohlau erwartet wurde.
Von Hannover ging es weiter nach Lünen bei Dortmund in sein neues Zuhause.
Wir wünschen dir alles gute kleiner Mann
 


Felix noch in der Türkei

Katerchen Felix sucht eine eigene Familie !!!

 

Hallo, ich bin Felix. Inzwischen bin ich 3 Jahre alt, da ich schon lange nach einem guten und fürsorglichen zu Hause suche. Mein Charakter ist einfach: ich mag Kinder, Artgenossen und auch Hunde. Zudem bin ich ein sehr guter Schmuser und Tröster wenn es dir mal schlecht gehen sollte. Es wäre perfekt wenn du mir auch noch Freigang gewähren würdest. Kastriert, geschippt, entwurmt und geimpft sitze ich bereits auf meinem Köfferchen um ins neue Heim geholt zu werden. Wenn DU mir ein schönes zu Hause bieten möchtest geht das sehr schnell. Einfach die Selbstauskunft ausfüllen, eine Vor und spätere Nachkontrolle vereinbaren, den Übergabevertrag noch ausfüllen und die Schutzgebühr entrichten. Und dann bin ich FAST da! Allseits bereit zum beschmusen und verschmust werden

 

Ein paar liebe Worte von Felix` neuer Familie

Hallo,

 

hier möchte ich mal ein Feedback für Auslandstiere geben. Als unsere Bonni (Hund) gestorben ist, habe ich im Internet nach einem neuen Zweithund geguckt. Und wie das dann so ist, habe ich mich in einen Hund verliebt. Der kam zufällig aus Spanien vom Tierschutz. So ist das, wenn man sich verliebt. Wir haben uns dann sehr gefreut, als wir diesem Hund ein neues zu Hause geben durften. Ja, damit hat das angefangen.

 

Zur Zeit haben wir 2 Hunde und 4 Katzen. Die beiden Hunde und unser Kater sind aus dem Ausland. Ich habe festgestellt, dass Tiere aus dem Ausland meist sehr sozial sind, dadurch dass sie ja nicht irgendwo als Einzeltier gelebt haben. Außerdem sind diese Tiere, wenn sie erst einmal Vertrauen gefasst und sich eingelebt haben, ganz tolle, treue und sehr liebe Seelen.

 

Ich würde immer wieder ein Tier aus dem Ausland nehmen.

 

Es tut auch meiner Seele mit einem solchen Tier gut, da man die Situation der herrenlose Tiere im Ausland nicht mit denen hier bei uns vergleichen kann. Das ist eine völlig andere Welt.

 

Unser Kater kommt, wie oben angeführt, auch aus dem Ausland und zwar aus der Türkei. Das mit der Türkei war auch wieder ein Zufall.

 

Als unser Kater "Zausel" gestorben ist haben wir nach einiger Zeit Ausschau nach einem Kater gemacht. Der musste dann sowohl mit Katzen als auch mit Hunden verträglich sein. Außerdem wollten wir kein Kitten. Das war gar nicht so einfach.

 

Ja und dann haben wir unseren Felix gesehen, und der sollte es sein.

 

Also habe ich Kontakt mit der Tierschutzorganisation "Vier Pfötchen Hilfe unterstützt Beatas Tieroase" aufgenommen. Fr. Lopez Cano war sehr nett und es dauerte nicht lange, bis sie zur Vorkontrolle kam. Dabei haben wir uns sehr nett unterhalten und viele Infos ausgetauscht. Somit war die Sache besprochen und entschieden, dass Felix bei uns ein neues zu Hause bekommen soll.

 

Leider mussten wir 2 Monate auf ihn warten, da ja keine Urlaubszeit ist und kaum Flugpaten zur Verfügung stehen. Jetzt ist er aber seit einer Woche da und wir haben ihn schon richtig ins Herz geschlossen.

 

Er ist wirklich so, wie Beata http://beatas-tieroase.jimdo.com/ ihn beschrieben hat. Er ist total lieb und ein ganz doller Schmuser. Selbstverständlich ist er geimpft, kastriert und geschippt (war in der Schutzgebühr enthalten). Die Kosten für den Test auf Fiv und FeLv habe ich Beata gesondert bezahlt, da Beata die Versorgung und Betreuung der Katzen aus eigenen Mitteln finanziert. Aber das soll ja, und wird hoffentlich, jetzt mit der Unterstützung der "Vier Pfötchen Hilfe " besser werden.

 

So, ich hoffe, dass ich hiermit anderen Menschen mehr Mut machen kann, einem Tier aus dem Ausland ein neues zu Hause zu geben. Es sind wirklich ganz arme Seelen. Kein Mensch hat das Recht, Tiere so schlecht zu behandeln und zu quälen, wie das im Ausland gang und gebe ist. Außerdem hoffe ich, dass all die Kritiker jetzt vielleicht ein bisschen mehr Verständnis für den Auslandstierschutz aufbringen können.

 

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Allerdings können sie sich auch an Frau Lopez Cano von "Vier Pfötchen Hilfe" wenden.

 

Liebe Grüße Fam. Wohlau

Felix in seinem neuen Zuhause