El Gato Aktiv - April 2016


28.04.16

* Wicca *

Ein älteres Ehepaar hat Wicca und seinen kleine Bruder in unsere Einrichtung gebracht.

Sie haben uns erzählt, dass sie, als sie mit dem Hund zu Fuß unterwegs waren,
Wicca und den sehr ängstlichen Bruder in einer Ecke gefunden haben.

Wir waren sehr überrascht als wir informiert wurden, dass Wicca voll mit etwas, was Farbe zu sein schien, aber es stellte sich heraus, dass es dichter als Zement oder Gips war.

Am selben Tag hat eine unserer Freiwilligen Wicca mit nach Hause zu den zwei Brüdern genommen und hat ihr eine Schönheitssitzung gegeben.
Sie hat sie gebadet und einen großen Teil des Fells entfernt was mit dem Produkt verunreinigt war.

Der kleine Bruder von Wicca wurde bereits adoptiert,
aber sie ist noch in unserer Einrichtung und wartet auf eine gute Familie.

Es ist ein sehr gutes Kätzchen, liebevoll und verspielt von ca. 2 Monaten.

Wenn Sie an einer Adoption oder Patenschaft interessiert sind, schicken Sie bitte eine private Nachricht oder E-Mail an: info@elgatoandaluz.com 

21.04.16

* Pelayo *

Wir haben einen Hinweis von einem Kätzchen bekommen,
dass sich in einem Schaufenster von einem Geschäft versteckt hat.

Als wir in dem Ort angekommen sind konnten wir feststellen,
dass es sehr verängstigt und in einem sehr schlechtem Zustand war.
Sein Körper war voller Knoten und er war ziemlich dünn.

Einmal in der Pflegestelle zeigte er sich sehr liebevoll und begann ziemlich hungrig zu fressen.

Mit dem Laser konnten wir feststellen, dass er keinen Mikrochip hat.

Pelayo ist eine sehr liebevolle und ruhige Katze.

Wir sind sicher, dass er ausgesprochen schlecht durch die Strassen der Stadt gelaufen ist.
Als wir ihn geschoren haben um alle Knoten zu entfernen, damit er sich wohler fühlt,
entdeckten wir dass er auf dem ganzen Körper kleine Wunden hatte,
möglicherweise durch Kämpfe mit anderen Katzen gegen die er sich nicht verteidigen konnte,
da er entkrallt ist (Amputation des letzten Fingergliedes für das Verschwinden der Krallen).

Wir nutzen dies um zu betonen,
dass entkrallen absolut verboten und als Tierquälerei meldepflichtig und strafbar ist.
Es ist eine richtige Folter für Katzen.

Wenn Sie interessiert sind ihn zu adoptieren, nachdem er sich erholt hat, kontaktieren Sie uns privat oder per E-Mail: info@elgatoandaluz.com

11.04.16

** Spenden angekommen **

Juhuuuu !!!
Es war heute soweit, alle Spenden die seid August 2015 über den Tierschutzshop bestellt wurden sind heute im spanischen Tierheim El Gato Andaluz angekommen!!

Leider konnte der Truck die Straße nicht bis zum Tierheim passieren,
weshalb alles abgeladen und in Autos geladen wurde, damit sie aufs Tierheim - Gelände kommen.

So haben alle fleißigen ehrenamtlichen Mitarbeiter ordentlich was tun gehabt.

Wir sind überwältigt von dieser Menge an Spenden, wir wussten was geliefert wird anhand der Liste,
aber das Ausmaß auf den Fotos zu sehen ließ uns Tränen in die Augen steigen.

Wir möchten einfach nur Danke sagen, Danke das es euch gibt, Danke das ihr uns immer helft. Einfach Danke!!

05.04.16

* Paca *

Paca war der Blutspender, den wir ausgewählt hatten, um das Leben von Calimero zu retten.
Eine Katze von 1 1/2 Jahren, negativ auf Aids und Leukämie getestet,
sterilisiert und ist mit etwa 3-4 Kilo in einem wirklich guten gesundheitlichem Zustand.

Paca ist bei uns, seitdem er praktisch ein Welpe war.
Er ist eine sehr süße Katze und ideal für das Zusammenleben mit Kindern und anderen Tieren.

Wenn Sie an Paca interessiert sind, kontaktieren Sie uns privat oder per E-Mail: info@elgatoandaluz.com

04.04.16

* Calimero *

Calimero wurde von einer unserer Freiwilligen in einem schlechten Zustand auf der Strasse liegend gefunden.

Sie nahm ihn mit nach Hause um ihn genauer anzusehen und stellte fest,
dass er an Gelbsucht litt (Gelbfärbung in der Haut).
Er war sehr dehydriert und neigte dazu den Sand zu fressen.
Alle diese Symptome ließen sie denken, dass er eine starke Anämie hat.

Sie brachte ihn in die Tierklinik und mittels einer Analyse wurde festgestellt,
dass er wahrscheinlich durch Flohbisse,
eine riesige Anämie hatte und dringend eine Bluttransfusion brauchte.

Wir entschieden uns für eine Katze von der Pflegestelle und brachten sie in die Tierklinik,
um möglichst schnell mit der Transfusion zu beginnen.

Einige Tage später begann Calimero aufzustehen und sich besser zu fühlen.

Eine Woche später konnten sie ihn heute entlassen und er hat sich vollständig erholt.    

Wenn Sie an Calimero interessiert sind, kontaktieren Sie uns privat oder per E-Mail: info@elgatoandaluz.com