Vorstellung unserer Projekte


   
An dieser Stelle möchten wir Ihnen unsere 3 Projekte vorstellen,
die wir unterstützen, betreuen und leiten. 
 
 

Vorweg sei gesagt, dass all dies natürlich gar nicht möglich wäre, 

wenn wir nicht auf Ihre Hilfe vertrauen könnten.

Vielen Dank dafür! 

 
   

 



Mit einem Klick auf das jeweilige Projekt gelangen Sie direkt zu dessen ausführlicher Beschreibung und Präsentation. 


Das erste Projekt, welches wir bereits seit Entstehung unseres Vereins unterstützen,

ist „Beatas Tieroase“ in der Türkei - genauer gesagt in Izmir.
Dort lebt Beata, eine Deutschpolin, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, herrenlose, kranke Straßentiere zu retten.
Sie lebt mit ca. 40 Pflegekatzen in ihrem Haus. Außerdem betreut sie mehrere Futterstellen für die Straßenhunde sowie Straßenkatzen. Auch versucht sie, nach ihren Möglichkeiten mindestens ein Mal pro Woche, Straßentiere zur Stadt-Tierklinik zu bringen, wo diese kostenlos kastriert werden.

Wir betreuen dieses Projekt durch vor Ort Einsätze (helfen und kastrieren), finanzielle Mittel um die Futterstellen weiterhin unterhalten zu können und um die Pflegekatzen pflegen zu können.
Auch bei medizinisch notwendigen Behandlungen stehen wir unterstützend zur Seite. 


Unser Projekt „VPH (Vier Pfötchen Hilfe) aktiv Deutschland“ ist unser eigenes Projekt, welches wir hier in Deutschland leiten.
Dazu gehört die Aufnahme und anschließende Vermittlung von Fund- und Straßenkatzen sowie Notabgabetieren.
Ebenfalls ganz wichtig ist die Kastration von Straßenkatzen sowie die medizinische Behandlung und Futterstellenbetreuung. Die Öffentlichkeitsarbeit ist ebenfalls ein wichtiger Punkt. 


Das Projekt „El Gato Andaluz“ ist unser zuletzt dazu gekommenes Projekt.
Es handelt sich dabei um einen kleinen spanischen Verein.
Der kleine Ort La Linea de la Concepcion liegt in einer der ärmsten Regionen Andalusiens.
Hier befindet sich das kleine spanische Tierheim. Wir unterstützen dieses Projekt ebenfalls durch vor Ort Einsätze (helfen, kastrieren, etc.) sowie durch finanzielle Mittel und durch Sachspenden.

Ebenfalls leisten wir Vermittlungshilfe durch Inserieren der Tiere und Kontaktherstellung nach Spanien. Die Flugpaten-Akquise und Betreuung übernehmen wir ebenfalls.