Das Team  Vier Pfötchen Hilfe e.V            stellt sich vor


Sandra Lopez Cano


Verantwortungsbereich:  

 

  • 1. Vorsitzende
  • Gründerin
  • Vermittlung
  • Betreuung Projekt  Spanien & Türkei
  • Aktivistin
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • PR 

 

 

Hallo mein Name ist Sandra,

ich bin 28 Jahre jung und wohne zusammen mit meinen Lebensgefährten,

unserem Terrier Sammy sowie unseren 6 Stubentigern

Nico, Sophie, Mupi, Shiva, Charly und Mike in dem beschaulichen Leningsen!

 

Von Berufswegen bin ich Fachverkäuferin im Nahrungsmittel Handwerk Schwerpunkt Bäckerei

und lebe aus Liebe zu den Tieren seit Jahren Vegan!

 

Zum Tierschutz verschlug es mich Anfang 2009, als ich einen Bericht über Flugpatenschaften im Fernsehen sah!

Da ein Urlaub bevor stand, bot ich direkt in einem hiesigen Portal dafür meinen Flug an!

Die Resonanz darauf war riesig, sodass ich merkte, wie dringend Hilfe benötigt wird! 

 

Somit startete ich einen Aufruf, wo ich meine Hilfe anbot.

Kurz darauf meldete sich ebenfalls eine junge Frau, die ein Projekt in Spanien unterstützte.

Von da an half ich aktiv in allen Belangen.

 

Als wir die Zusammenarbeit mit dem Tierheim beendeten,

pausiert ich erstmal und träumte währenddessen davon, wie und was ich selbst verwirklichen könnte.  

 

Natürlich bot ich während meiner Urlaube immer wieder meine Hilfe als Flugpate an!

So auch im Jahre 2013, als ich in die Türkei flog.

Dabei lernte ich das Projekt "Beatas Tieroase" kennen und war sofort begeistert von ihrer Arbeit.

 

Somit beschloss ich, dass ich lang genug pausiert hatte und endlich das Projekt gefunden hatte,

wovon ich geträumt hatte. Denn wenn man einmal in Tierschutz involviert ist, bleibt man auch dabei! 

 

 

Mit der Gründung des Vereins ist die Hilfe, die wir dem Projekt "Beatas Tieroase" zukommen lassen, wesentlich einfacher sowie auch für unsere zwei weiteren Projekten "El Gato Andaluz" in Spanien sowie unser eigenes Projekt "VPH aktiv Deutschland".

Nathiela (Nadi) Feist


Verantwortungsbereich:

  • 2. Vorsitzende
  • Teamleitung
  • PS Stellen Aufnahme und Betreuung
  • Organisatorisches
  • HP

 

Mein Name ist Nathiela, aber von allen nur "Nadi" genannt.

 

Ich bin 39 Jahre jung und komme ursprünglich aus dem schönen Heidelberg!
Aus beruflichen Gründen  verließ ich vor 6 Jahren meine Heimat, um nach Frankfurt am Main zu ziehen.

 

Meine Wurzeln liegen also in 2 Städten und somit kann ich unserem kleinen Tierschutzverein vielleicht auch gleich in diesen 2 Städten bekannter machen und mehr für die Tiere tun.

 

Zurzeit bin ich Hausfrau und Mädchen für alles :).

 

Da ich auch schon 3 Hunde aus dem Tierschutz habe und mein Herz an Hunden hängt, bin ich gerne bereit, aktiv zu helfen.

 

Über einen Suchaufruf, den die Vier Pfötchen Hilfe startete, um noch mehr aktive Mitglieder zu finden, kam ich auf den Verein!
Nach ausführlichen Gesprächen mit der 1. Vorsitzenden, war ich sofort von deren Arbeit begeistert und wollte auch zum aktiven Team der VPH angehören.

 

Nach einer einwöchigen Probezeit um zu schauen, wie es mir gefällt und wie wir alle harmonieren, stand für mich schon nach dem 1. Tag fest, dass ich dazugehören möchte.

 

Meine Aufgaben umfassen im Großen und Ganzen die Betreuung der diversen Vermittlungs-Portale, Aktualisierung der Homepage sowie die Vermittlung mit Sandra zusammen. Auch helfe ich bei Tätigkeiten, die grade anfallen.
Hier bin ich auch wieder Mädchen für alles :-)

 

Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und hoffe, dass ich den Tieren und natürlich auch den Herrchen und Frauchen mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.

Katrin Richter


Verantwortungsbereich:   

  •  Kassenwart
  • Facebook Gruppen
  • VK / NK Organisation
  • Organisatorisches

 

 

Hallo mein Name ist Katrin, bin 43 Jahre jung
und wohne im schönen Hunsrück.

 

Zu meiner kleinen Familie gehören noch 2 Kinder in einem ganz besonderen Alter, 1 Kater und 1 Katze sowie 2 süße Zwergkaninchen.

 

In meiner Sturm- und Drangzeit gehörte schon ein Wellensittich namens Bobby zu meinem Leben. 

Aufmerksam wurde ich auf den Verein durch das Notfellchen Sophie, deren Geschichte ich von Anfang an mit verfolgte. Und dann wurde ich ganz spontan auch noch Namenspatin von dem armen Strassenkitten Filou.

Nach einigen Telefonaten und auch  Mails mit Sandra habe ich mich dann entschlossen, mitzuarbeiten.

Ich freue mich sehr, diesem Team angehören zu dürfen und habe auch schon einige kleinere Aufgaben erhalten, welche richtig Spaß gemacht haben.

Lisa Marschall


Verantwortungsbereich:

  • Texterstellung einfüge


Hallo mein Name ist Lisa, ich bin 21 Jahre jung und wohne zusammen mit meiner 2 Jährigen Tochter Emily Mila,
den zwei Katern Carlo und Anim (beide ca. 3 Jahre) und meinem Rattenrudel in Iserlohn.

Momentan bin ich noch in Elternzeit und widme mich hauptsächlich der Erziehung meiner Tochter.

Als ich im November 2014 meinen Kater Carlo aus einem privaten Haushalt aufnahm, fing ich an mich näher mit der artgerechten Haltung und Ernährung von Katzen zu befassen und trat währenddessen mit verschiedenen Tierschutzvereinen in Kontakt.

Ich erfuhr einiges über das Elend, das vielen Tieren in Deutschland und auch anderen Ländern zustößt. 

Nach langem Suchen fand ich meinen Kater Anim, ein ehemaliger Straßenkater aus Spanien,
über eine Anzeige seines TSV.
Durch seine Adoption beschäftigte ich mich immer mehr mit dem Thema Tierschutz und fand schließlich eine Anzeige von Vier Pfötchen Hilfe e.V. in der dringend nach Pflegestellen gesucht wurde.
Da ich nach einem nahe liegenden Verein suchte um aktiv zu helfen, meldete ich mich sofort und kam mit einer sehr freundlichen und aufgeschlossenen Nadi ins Gespräch.

Und da bin ich  und  freue mich dabei sein zu dürfen.

Thorsten Buhr


Verantwortungsbereich:

  • Quarantänebetreuung
  • Aktivist
  • Fahrer
  • Vk's /Nk's 


Hallo, ich heiße Thorsten bin 43 Jahre alt und wohne in Kamen.

Zu meinem kompletten Clan gehören noch Manuela und unsere drei Tierheimkatzen Queeny (12) und Lilly (8) sowie unser spanischer Neuzugang Bawang (4).

Von Beruf bin ich gelernter Steuerfachangestellter, arbeite aber schon seit Jahren bei einer Krankenkasse. 

Auf den Verein Vier-Pfötchen-Hilfe e.V. bin ich durch meine Frau aufmerksam geworden.

Sie hat mich immer beim wegbringen der Spenden mitgenommen und auch später bei div. Veranstaltungen der Vier Pfötchen Hilfe e.V war ich immer mit dabei, so dass ich mich später  entschlossen habe aktives Mitglied zu werden.

Jetzt hoffe ich, dass ich die Vier-Pfötchen tatkräftig unterstützten kann und freue mich auf diese Aufgabe.

Dagmar Rath


Verantwortungsbereich:

  • Grafik / Urkunden


Hallo, ich bin Dagmar, 54 Jahre alt und schon immer verrückt nach Tieren.

Mit meinem Tibet-Terrier Darla 5 Jahre,
den Katzenzwillingen Finja und Lukas 3 Jahre sowie Kater  Michel 2 Jahre wohne ich am Stadtrand von Hannover.

Seit kurzem gehören auch die Schildis Lars und Theo dazu,
sie leben draussen im Harten in einem Gehege.
Zu Vier Pfötchen Hilfe e.V bin ich über Facebook gekommen und hoffe, hier ein bisschen  helfen zu können.

Stephanie Stolzki


Verantwortungsbereich:

  • Aktivistin
  • VK/NK`s
  • Fahrer


Ich bin Stephanie,
28 Jahre alt und wohne gemeinsam mit meinem Freund und meinen 4 Katzen, (die allesamt ehemals ausgestoßene und ungewollte Schätze waren), im schönen Heeren.

Hauptberuflich, leite ich eine Gruppe 3-6 jähriger Kinder in einer Kindertageseinrichtung.

Die Liebe zu Tieren- und vor allem zu Samtpfoten- ist seit je her ein großer und wichtiger Teil meines Lebens.

Seit ich denken kann, bin ich von Tieren umgeben-ein Leben ohne sie wäre für mich undenkbar und bereichert mich ungemein. 

Zum Tierschutz gebracht hat mich im Grunde die Eigenschaft, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen, sodass ich mich ständig und immer mal wieder in Situationen fand, in denen ich Tieren helfen musste und wollte.

Bei so einer Aktion, lernte ich die liebe Sandra kennen und blieb mit ihr in Kontakt.

Kurz nach meinem letzten "privaten" Einsatz, beschäftigte ich mich intensiver mit der Vier Pfötchen Hilfe e.V  und beschloss, nach wie vor aktiv- aber nun auch im Verein Tierschutz zu betreiben.

Ich kann nur sagen, dass ich sehr froh bin, Teil einer so unglaublich engagierten, herzlichen und wunderbaren Gemeinschaft zu sein,  in der wir alle das selbe Ziel verfolgen:

So vielen armen Tierseelen wie möglich zu helfen und - selbst der Wandel zu sein, den wir in der Welt sehen wollen!

Sabrina Zander


Verantwortungsbereich:

  • Texterstellung
  • VK`S / NK`s
  • Aktivistin
  • Fahrer
  • Facebook Betreuung


Hallo zusammen!
Ich bin Sabrina, 31 Jahre alt und komme aus der schönen Waldstadt Iserlohn.
Meine Wohnung teile ich mir mit meinen beiden Katern, dem Negerchen und Fetti (eigentlich Puma und Flecki - da der eine aber schwarz und der andere, na ja sagen wir etwas moppelig ist, haben sich die Spitznamen eingebürgert). Das Brüderpaar habe ich völlig verängstigt aus unserem Tierheim übernommen und nun herrschen die Beiden seit knapp 4 Jahren über ihr "Gebiet".

Ich selbst arbeite bei einem Reiseveranstalter für Klassenfahrten, gehe so oft wie möglich mit den Hunden aus dem Tierheim spazieren und nebenbei treibe ich noch ein wenig Sport.

Seit 21 Jahren ernähre ich mich vegetarisch und nun seit knapp 2 Jahren vegan. Seit meiner Kindheit habe ich mich daher bereits mit dem Thema Tierschutz auseinander gesetzt und durch meinen Freund bin ich dann auch auf die Vier Pfötchen Hilfe aufmerksam geworden.

Ich habe mich erst als Pflegestelle zur Verfügung gestellt, musste dann leider aber schnell feststellen, dass mein Negerchen ein richtiger Krawallkater bei anderen Katzen ist, sodass dies keine Option mehr für unsere Wohngemeinschaft ist.
Dennoch hat mich die Arbeit und das Engagement der Vereins sehr beeindruckt.
Daher finde ich es toll, nun aktiv auch etwas in anderen Bereichen der Vier Pfötchen Hilfe machen zu können und freue mich sehr dabei zu sein.

Des weiteren wohnen ab und an mal andere "Pfegefälle" (u. a. eine Elster, die großgezogen werden muss oder ein kleines Wildkaninchen, welches als Spielzeug für die Nachbarskatze herhalten musste) bei uns - langweilig wird es daher nie. 

In diesem Sinne freue ich mich auf meine Aufgaben bei der Vier Pfötchen Hilfe und hoffe, dass wir zusammen noch viel erreichen können.

Manuela Buhr


Verantwortungsbereich:

  • Kassenprüferin
  • Aktivistin
  • VK`s / NK`s
  • Fahrer


Hallo, ich heisse Manuela bin 42 Jahre alt und wohne in Kamen.

Zu meinem kompletten Clan gehören noch mein Mann und unsere zwei Tierheimkatzen Queeny (12) und Lilly (8).

Von Beruf bin ich gelernte Rechtsanwaltsgehilfin, arbeite aber schon seit Jahren in der Buchhaltung. Von klein auf bin ich mit Tieren aufgewachsen.
Eine Katzenliebhaberin war ich schon immer.

Überall wo eine Katze auftaucht, im Urlaub, bei Freunde und auf der Strasse, muss sie gekrault  und im Urlaub auch gefüttert werden. 

Auf den Verein Vier-Pfötchen-Hilfe e.V. bin ich durch Zufall auf Facebook aufmerksam geworden.
Hab dann erstmal Futterspenden usw. getätigt.

Später kam dann noch eine Futterpatenschaft für Beatas Tieroase dazu.
Parallel habe ich mich auf der Internetseite und in persönlichen Gesprächen über den Verein und die  zuleistende Hilfe informiert.

Das Konzept des Vereins hat mich so überzeugt, das ich mich diese Jahr entschlossen habe aktives Mitglied zu werden. Jetzt hoffe ich, dass ich die Vier-Pfötchen tatkräftig unterstützten kann und freue mich auf diese Aufgabe.

Beate Lopez Cano


Verantwortungsbereich:

  • Quarantänebetreuung 
  • Handwerksarbeiten
  • Aktivisten
  • Gute Seele des Vereins 

 

Mein Name ist Beate, ich bin 57 Jahre alt und lebe zusammen mit meinen Mann in Unna.

Mein Herz schlug schon immer für Tiere, als Junge Frau stieß ich das erste mal auf das Thema Hund.
Seid dem an, habe ich immer Hunde an meiner Seite gehabt. 

Mit meinen Mann haben wir in unzähligen Urlauben immer wieder das Elend der Straßentiere was damals z.B in Spanien herrschte gesehen. Somit nahmen wir damals unseren Hund Chico von der Straße mit.

Leider durfte er nur 7 Jahre bei uns genießen.
Im Urlaub darauf, verfolgte uns wieder ein kleiner Streuner,
täglich rannte er am Strand über die Hauptstraße her, somit kam er dann mit uns nach Hause und durfte wunderschöne 15 Jahre an unserer Seite vollbringen. 

Mittlerweile war dann auch ein weitere Vierbeiner wieder bei uns eingezogen.
Unser Hund Sammy, der mittlerweile auch schon 11 Jahre an unserer aller Seite steht. 

Durch meine Tochter, kam ich natürlich immer mehr mit Katzen in Kontakt und bin seitdem an,
auch ein überzeugter Katzenfan. 

Da ich von Anfang an hinter der Idee meiner Tochter stand, freut es mich umso mehr,
heute als fester Bestandteil dieses tollen Team's und Vereins mitzuwirken. 

Natascha Steinbrink


Verantwortungsbereich:

  • Handwerksarbeiten
  • Texterstellung

 

 

Hallo, 

mein Name ist Natascha Steinbrink,  
29 Jahre alt und wohne mit meinem Sohn (fast 3), unserer Katze Nala  (4) und Kater Felix im schönen Iserlohn. 

Für den zuletzt genannten sind wir momentan die Pflegestelle. 

Aufmerksam auf die Vier Pfötchen Hilfe e.V wurde ich durch Sabrina, die hier im Verein auch aktiv ist.
Ich  wurde Pflegestelle und dann kam der Beitritt in den Verein.
Soweit es bei mir die Zeit zulässt bringe ich mich gern mit ein und hoffe so etwas helfen zu können und freue mich auf die Zeit.

Raphael Tomes

 

Verantwortungsbereich :

 

  • Akrivist
  • Fahrer

Katharina Holle


 

Verantwortungsbereich :

 

  • Facebookgruppen

 

 

 

 

Hallo mein Name ist Katharina, ich bin 27 Jahre alt und lebe mit meinem Freund und meinem Tiger in Iserlohn.  Von Beruf bin ich Krankenschwester,  ich habe nicht nur ein großes Herz für Menschen sondern auch für Tiere.  Mein ganzes Leben hab ich mich für jedes noch so kleine Lebewesen eingesetzt. In meiner Jugend habe ich jedes freie Wochenende freiwillig bei allen Tätigkeiten im Tierheim geholfen. Durch Sabrina bin ich zu vier Pfötchen Hilfe gekommen.Ich freue mich darauf ein aktives Mitglied zu werden.

 

Wie groß das Herz eines Menschen ist, können wir daran erkennen wie er mit Tieren umgeht. ❤️