**Bau des Freigeheges**


22.07.17

 

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Bau des Freigeheges **

 

Juhuuu es ist soweit unser Thorsten und Raphael waren heute nochmal richtig fleißig. Trotz dieser schwülen Wärme, waren sie endlos motiviert nun das Freigehege fertig zustellen. 

 

Sie haben das Dach noch mit Silikon an den überlappenden Stellen abgedichtet, den Draht an den Lamellentaun gezogen, sowie das Loch an der hinteren Wand zu gemacht. Auch haben sie 2 Bretter montiert damit für die Katzen auch höhere Ebenen entstehen.

 

Anschließend haben wir es noch liebevoll eingerichtet und schon durfte unser Schützlinge Sky es beziehen, nun hat Leni das Freigehege des Pflegezimmers noch dazu bekommen sodass sie auch mal raus kann und Ruhe hat vor ihrer Rasselbande die natürlich diese Höhen noch nicht überwinden können.

 

Vielen Vielen Dank an unsere Spender, die dies überhaupt möglich gemacht haben ❤ und natürlich auch an unsere fleißigen Helfer ohne die es ebenfalls nicht möglich gewesen wäre❤. Wir sind wahsinnig stolz auf unser neues tolles Freigehege. 

 

Ein paar kleine Feinheiten fehlen natürlich noch aber das kommt danb noch nach und nach. 

 

Was sagt ihr ???? 😍


21.07.17

 

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** Bau des Freigeheges **

 

Gestern sollte eigentlich vorab schon mal das Streichen des Freigeheges statt finden, allerdings waren unsere zwei tatkräftigen Männer Toto und Raphael bedingt durch die warmen Temperaturen so schnell fertig damit, dass sie sich spontan entschieden haben auch schon mal das Welldach, was noch die größte Baustelle darstellte anzubringen. 

 

Dem Bedarf es lediglich kurze Worte, gesagt getan, das Welldach haben die zwei fleißigen Helferlein bei brütender Hitze gekonnt angebracht. 

 

Nun müssen lediglich noch eine offenes Loch in der Seitenwand zugemacht werden, Der Durchbruch zum anderen Freigehege installiert werden und der obere Lamellenzaun mit einem Netz gesichert werden. Der Boden muss noch ein wenig Gras bekommen und ein paar Steinchen. Und so ist es bald schon Einzugsbereit😍


15.07.17

 

*** VPH aktiv Deutschland *** 

 

** Bau des neuen Freigeheges ** 

 

Puhh was ein langer anstrengender Tag, heute fallen wir nur noch ins Bett aber wir wollten euch natürlich das Finale Ergebnis nicht vorenthalten. Deshlab wird aber der Text außergewöhnlich kurz und knapp. 

 

Um 9 Uhr begann heute für unsere fleißigen Helferlein der Tag auf dem Vereinssitz. Bei teilweise Regen, teilweise Sonnenschein und Hitze haben wir mit reichlich fleißigen Händen geschafft, das Freigehege fast fertig zu stellen. Nun muss nur noch das Dach montiert werden und die Hölzer grundiert und mit Holzschutz versehen werden und dann kann bald das erste Kätzchen einziehen. 

 

Aufgrund einen kleinen Überschuss an Materialien sowie der Gelegenheit nun mal alles vor Augen zu haben, haben wir das Gehege sogar noch etwas größer gebaut  :). 

 

Sobald es fertig ist, berichten wir natürlich wieder. Danke an die tollen Helfer 😍 und natürlich an die lieben Spender die dies alles möglich gemacht haben!!


13.07.2017

 

*** VPH aktiv Deutschland *** 

 

** Das Freigehege ** 

 

Was macht man an seinem freien Wochentag, morgens um halb neun im Baumarkt? Richtig die Materialien kaufen, damit wir für unsere Schützlinge ein Freigehge bauen können 😂.

 

Dank eurer tollen Hilfe, konnten wir bereits den Freigehege Bau eher planen als gedacht. Da der Großteil der zu erwartenden Summe zusammen gekommen ist, haben wir heute schon die Materialien alle besorgt. Am kommenden Wochenende wollen wir dann auch schon anfangen zu bauen 😍. 

 

Da wir in unserer vorab Berechnung Materialien wie Holzschutz, Nägel, Winkel und den Innenausbau zum klettern nicht inbegriffen hatten, haben wir nun eine Rechnung von knapp 625€ ! 

 

Bisher sind folgende Spenden eingegangen:

 

30€ - Silke Stiller

30€ - Jan Graumann

25€ - Bettina Bölting 

20€ - Jürgen Endlich 

150€ - Sven Mislintat 

100€ - Sandra & Stefan Berndt

30€ - Sandra Müller 

100€ - Mari Lesikova 

 

= 485€

 


** Eure Hilfe für unser neues Freigehege & zwei weiter Pflegezimmer **

*** VPH aktiv Deutschland ***

 

** dringend - wir brauchen eure Hilfe **

 

Spendenstand:

 

 30 € -   Heike Thiele

 30  € -  Harald Eckey

 30  € -  Silke Stiller

 30  € -  Jan Graumann

 20  € -  Jürgen Endlich

 10  €  - Sarah Sehl

150 € - Sven Mislintat

100 € - Sandra & Stefan Berndt

  30 € - Sandra Müller

100 € - Mari Lesikova

 

 

Wer rastet der rostet; oder wie hieß das Sprichwort nochmal?

Wir rasten nicht und rosten somit natürlich auch nicht, denn neben unserer täglichen Arbeit rund um unsere Schützlinge und den Vorbereitungen für das Sommerfest soll nun zeitgleich das nächste Mammut-Projekt starten - das geht aber nur mit eurer Hilfe!

 

Wir wollen, nee wir müssen uns vergrößern. Täglich stehen wir vor dem selben Problem, dass alle zur Verfügung stehenden Plätze belegt sind. Alle Quarantänekäfige sind voll besetzt, alle Plätze wo die Mäuse nach der Quarantänezeit hinziehen ebenso. Die Vermittlungen laufen aufgrund des Sommers und der Ferien schlecht. Viele Mäuse sind schon lange in unserer Obhut, da wir eben auch schwierige, kranke und alte Katzennotfälle aufnehmen. Wir müssen immer öfter Leute an die umliegenden Tierschutzvereine (die ebenfalls oftmals keine Kapazitäten haben) da wir eben keine freien Plätze mehr haben. Pflegestelle sind so gut wie keine da, neue findet man schwer, einige Notnasen möchten wir auch nicht aus unseren Händen geben, da sie z.B intensive medizinische Betreuung erfordern etc.

Genau deswegen, habe ich mich entschieden, noch mehr von meinem Haus und Grundstück frei zu räumen um nochmals neue Unterbringungsmöglichkeiten zu schaffen.

Die Garage die zur Quarantänestation (4 Plätze) und zu einem Pflegezimmer mit Freigehege ( 2 Plätze ) umgebaut wurde. Das großen FIV Freigehege im Garten (3 Plätze), der Gnadenplatz am Ende des Gartens für die drei Schafe und das Taubenhaus welches zugeflogene oder verletzt gefundene Tauben beherbergt, reichen nicht mehr aus. Darum möchte ich nochmal ein Stück von meinem Garten zur Verfügung stellen und im Keller zwei Räume umgestalten.

 

Der Plan: 

Wir möchten gerne angrenzend an das Freigehege vom Pflegezimmer noch ein weiteres Freigehege schaffen, mit festen Häuschen wie im FIV Gehege um hier nochmals 2 weitere Katzen unterbringen zu können. Angrenzend eben auch um bei Bedarf einen Eingang zum anderen Freigehege zu öffnen. Dies werden wir alles in Eigenregie umsetzten um schnellstmöglich Platz zu schaffen. Das ist natürlich alles bereits mit dem Veterinäramt besprochen und wird befürwortet. Wir haben bereits alles ausgemessen, geplant und Preise durchgerechnet. Hierfür benötigen wir ca. 450 - 500€.

 

Der weitere Plan: 

Unsere bisherigen 2 Kellerräume (natürlich trocken), die als Spendenlager dienen, sollen umgebaut werden zu 2 Pflegezimmer mit Durchgang, das man sie bei Bedarf auch als eins nutzen kann. Hierfür müssen neue Fenster verbaut, die Elektrik anders gelegt, 2 Heizkörper installiert, sowie gefliest werden. Hier hätten wir dann die Möglichkeit nochmals je nach Notfellchen 2 - 3 Katzen unterzubringen. Das Spendenlager hingegen zieht in den vorletzten Kellerraum, einen benötige ich ja noch privat  😊.

Alles in allem können wir mit diesen Maßnahmen erreichen, das wir mehr Katzen kastrieren können, da die Quarantäne entlastet wird, kein so großer Platzmangel mehr ensteht und man somit mehr Tierchen helfen kann. Durch den Bau der Einrichtungen könnten wir 4 - 5 Tiere zusätzlich aufnehmen, was für uns ein Traum wäre.

 

Aber dafür brauchen wir eure Hilfe! Und wenn jeder nur ein paar Euro gibt, so macht die Menge es aus.

Das Bild zeigt das geplante Freigehege, was wir als erstes starten wollen.

 

Verwendungszweck: Freigehege 

 

Spendenkonto:

 

Vier Pfötchen Hilfe e.V

Sparkasse Unna 

IBAN:

DE 18 4435 0060 1000 1448 63

BIC:

WELADED1UNN

 

Paypal:

 

Vier_pfoetchen_hilfe@yahoo.de