** Unser NEUER Vereinssitz **


31.10.16

Ihr lieben,

es ist geschafft, wie ihr wisst steht das Haus in dem ich wohnte und gleichzeitig auch unser Vereinssitz sowie Quarantänestation war seid 2 Jahren zum Verkauf.

Daher hatten wir uns auf die Suche nach einer neuen bleibe gemacht.
Diese musste allerdings viele Kriterien entsprechen, da wir ja dort unser Tier Paradies aufbauen wollten.

Dieses Objekt habe ich Ende letzten Jahr dann gefunden.
Im März war es dann soweit und ich kaufte das Haus inkl. 1600 qm Grundstück. Im Juli zogen dann letztlich die Mieter aus dem Haus.

Nun haben wir die letzten 3 Monate Tag ein Tag aus das Haus soweit bewohnbar gemacht.
Deshalb waren wir nervlich auch etwas ruhiger unterwegs im sozialen Netzwerk.

Vergangenes Wochenende war es dann soweit und der komplette Umzug aus dem alten Heim stand an.

An dieser Stelle möchte ich mich bei all den fleißigen Helferlein bedanken!

  • Vielen Dank Monika und Reinhard Wohlau für die Planung, Sponsoring und Durchführung des Baus vom Freiegehege 
  • Vielen Dank Barbara und Tim Lautenbach für das Sponsoring und Durchführung der Arbeiten mit den Mini Bagger 
  • Vielen Dank an das tolle VPH Team für Hilfe bei den Arbeiten rund um das Freigehege und Quarantänestation Thorsten und Manuela Buhr, Christian Dean, Stephanie Stolzki, Katrin Richter mit Mimi, Pascal Lopez Cano 
  • Vielen Dank an die Helfer von außerhalb Bettina und Thorsten Bölting, Brigitte, Klaus
    und Chalyma Mathes 
  • Vielen Dank an die fleißigen Helfer, die beim Umzug am Wochenende halfen Sabrina Zander,
    Jan Gaumnann, Thorsten Bölting, Manuela und Thorsten Buhr, Pascal Lopez Cano  
  • Vielen Dank an dieser Stelle auch an meinen Vater, der 4 mal mit vollen Anhänger die Touren fuhr 
  • Vielen Dank natürlich auch an all unsere Spender und Unterstützer, ohne Euch würde es uns nicht geben!!


 

Calliou und Whity unsere beiden FIV Kater konnten bereits gestern ihr neues Freigehege beziehen, morgen zieht noch ein weiterer FIV Kumpel dazu.

Auch konnten wir gestern das Taubenhaus fertig stellen, für die Tauben die uns im Laufe der Jahre zugeflogen sind.

Da mein Vater Hobbymäßig Schäfer ist und am Wochenende Schafe hütet,
ergab es dort auch einen Notfall, der einen Gnadenplatz benötigt.
Deshalb wird am Ende des Gartens noch ein Stellplatz für 2 - 3 Schafe bestehen,
die ansonsten zeitnahe beim Schlachter landen würden 

Nun wird auch hoffentlich diese Woche die Quarantänestation sowie das Pflegezimmer angefangen, sodass wir wieder arbeiten können.

Puhhhh dann haben wir alles geschafft....

Eure Sandra

** Wichtige Mitteilung **


Ihr Lieben, bitte lest bis zum Schluss.....

Wir benötigen derzeit eure Hilfe mehr denje!

Wir wissen, das überall die Hilfe - Aufrufe groß sind, doch künftig wird bei uns einiges passieren,
weshalb wir nun auch dringend in den nächsten Monaten, auf eure Hilfe angewiesen sind!

Denn OHNE EUCH gäbe es uns nicht!!

Ich möchte euch kurz schildern worum es im groben geht,
zu den einzelnen Punkten nehme ich dann weiter unten  extra Bezug.

  • Kastrationsaktion Spanien 
  • Verlegung des Vereinssitz mit Ausbau der Quarantänestation 
  •  Neues Projekt

Kastrationsaktion Spanien: 


Wir werden wie im letzten Jahr im Mai für 5 Tage zu unseren spanischen Partnerprojekt fliegen, 

um dort tatkräftig im Tierheim mit anzupacken. 

 

Ebenso sind natürlich auch wieder Kastrationen geplant von wildlebenden Katzen. 

Im letzten Jahr konnten wir mit eurer Hilfe 700€ sammeln und somit 16 Katzen/Kater kastrieren, 

auch dies ist dieses Jahr wieder unser gesetztes Ziel. 

 

Dafür benötigen wir euch, denn ohne euch können wir keine Tiere kastrieren. 

Wir haben dafür gesondert eine Veranstaltung hier bei Facebook erstellt, 

die entgegen meiner Erwartungen sehr schleppend und mit wenigen Teilnehmern anläuft.



Spendenkonto:

Vier Pfötchen Hilfe e.V

Sparkasse Unna

IBAN:

DE 18 4435 0060 1000 1448 63

Paypalkonto: 

vier_pfoetchen_hilfe@yahoo.de


**Bitte unbedingt den jeweiligen Verwendungszweck mit angeben, oder als freie Spende deklarieren **